Skip to content. Skip to navigation.

Ab dem Studienjahr 2017/18 bietet die Akademie der bildenden Künste Wien als erste Kunstuniversität Österreichs ein neues Lehramtsstudium an, das eine fundierte Ausbildung für das zusammengelegte Unterrichtsfach Technisches und Textiles Werken in der Sekundarstufe bietet.

Das neue Studium, Gestaltung im Kontext geht davon aus, dass eine solche Ausbildung (genauso wie ein solches Schulfach) nicht aus einer „additiven Fusionierung“ entstehen kann, sondern als Chance wahrgenenommen werden muss, um die schulischen Gestaltungfächer aus der historischen Fixierung auf das „Textile“ und der traditionellen Singulärsetzung des „Technischen“ heraus zu lösen. Gestaltung ist in den letzten beiden Jahrzehnten zu einem zentralen gesellschaftlichen Arbeitsfeld geworden, dessen Methoden sich nicht auf einzelne Materialien oder singuläre Bezugsfelder beschränken, sondern das Mensch-Ding-Verhältnis grundsätzlich beeinflussen. Mit dem neuen Studium Gestaltung im Kontext bietet die Akademie der bildenden Künste ein innovatives und zukunfsweisendes Modell für eine Vermittlungs-basierte Gestaltungsausbildung an.

Permalink