Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
IKL
Globalising Feminist History
Datum | 16.12.2021, 10.00 h - 12.00 h
Ort | Online via Zoom

Vortrag von Lucy Delap im Rahmen der Reihe Figurationen von Geschlecht, Differenz und Identität - Ideologische Zugriffe, Autoritäre Wenden, Popularisierung von Gewalt am Institut für das Künstlerische Lehramt IKL (in englischer Sprache), konzipiert und organisiert von Elke Gaugele und Elke Krasny.

Mehr
IKL
Girl Gangs over Vienna - Aktivistischer Workshop und feministische Street Art mit Girl Gangs against Street Harassment
Abgesagt | 10.12.2021, 14.00 h - 17.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 2.11

Der jährlich im November und Dezember liegende Zeitraum 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*, markiert misogyne soziokulturelle und -politische Zustände in der Gesellschaft. Die Kunstwissenschaftlerin Sarah Held organisiert u.a. in Kooperation mit dem feministischen Kunstraum alpha nova & galerie futura (Berlin), an der Akademie der bildenden Künste (Wien) eine Veranstaltungsreihe, die sich theoretisch, künstlerisch und aktivistisch mit sexualisierten Gewaltverhältnissen auseinandersetzt.

8 Teilnehmende maximal
Anmeldung unter s.held@akbild.ac.at
CoVid-Regelung 2G: geimpft,  pcr-getestet

Mehr
IKL
Textilarbeit als Form der Selbstermächtigung w/ Adi Liraz
Workshop abgesagt | 03.12.2021, 10.00 h - 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 3.06

Der jährlich im November und Dezember liegende Zeitraum 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*, markiert misogyne soziokulturelle und -politische Zustände in der Gesellschaft. Die Kunstwissenschaftlerin Sarah Held organisiert u.a. in Kooperation mit dem feministischen Kunstraum alpha nova & galerie futura (Berlin), an der Akademie der bildenden Künste (Wien) eine Veranstaltungsreihe, die sich theoretisch, künstlerisch und aktivistisch mit sexualisierten Gewaltverhältnissen auseinandersetzt.

8 Teilnehmende maximal
Anmeldung unter adi@liraz.eu
CoVid-Regelung 2G: geimpft, pcr-getestet

Mehr
IKL
Erinnerung in der postimperialen Gesellschaft
Online | 02.12.2021, 10.00 h - 12.00 h
Ort | Online via Zoom

Vortrag von Mark Terkessidis im Rahmen der Reihe Figurationen von Geschlecht, Differenz und Identität - Ideologische Zugriffe, Autoritäre Wenden, Popularisierung von Gewalt am Institut für das Künstlerische Lehramt IKL (in deutscher Sprache), konzipiert und organisiert von Elke Gaugele und Elke Krasny.

Mehr
IKL
#Didaktik
Online | 01.12.2021, 18.00 h
Ort | Online via Zoom

The lecture series #DIDAKTIK Articulations, Algorithms, Infrastructures and Social Media in Critical Art Education in Digital Times poses new questions in the context of the increased use of digital technology in art education.

Memetische Gegenöffentlichkeiten: Digitale Faschismen und rechte Gefühlskollektive
Vortrag von Simon Strick

Zoom: https://hkb-bfh-ch.zoom.us/j/99226695555?pwd=RER3Q0hYUHZaZk1DZUlBM3lldTdkdz09
Meeting-ID: 992 2669 5555
Kenncode: 220558

Mehr
Permalink