Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.

Die Akademie bietet ASA Austauschstudierenden einen Studienplatz im künstlerischen Einzelunterricht am Institut für bildende Kunst an. Zusätzlich können weitere Lehrveranstaltungen frei gewählt werden. Die Akademie bietet ein umfangreiches Programm an theoretischen Vorlesungen an, von denen viele in englischer Sprache stattfinden und die Möglichkeit zur Teilnahme am Unterricht in Werkstätten und Laboren.
 
Die Zusage des Studienplatzes bezieht sich auf ein Semester mit 12 Unterrichtswochen. Der Unterricht findet zu 17 Stunden pro Woche statt. Die Akademie vergibt für diesen künstlerischen Einzelunterricht 17 ECTS (European Credit Transfersystem – ECTS, sind Credits der europäischern Universitäten). Es steht den ASA Studierenden frei wie viele Kurse sie zusätzlich zum künstlerischen Einzelunterricht belegen möchten.
 
ASA Studierende sind von den Studiengebühren befreit. Zu bezahlen ist lediglich der verpflichtende Beitrag zur Mitgliedschaft in der Österreichischen Hochschüler_innenschaft in der Höhe von  ca. EUR 20,00. Diese Gebühr beinhaltet eine Unfall- und Haftpflichtversicherung, die in den Häusern der Akademie und für den Weg von der Wohnung an die Akademie und retour gilt.
 
ASA Incoming Studierende sind mietkostenfrei in einer Wohngemeinschaft im OeAD-Gästehaus Kandlgasse im 7. Bezirk von Wien untergebracht.
 
Alle Informationen für die Bewerbung um einen ASA Studienplatz an der Akademie finden sie unter Incoming Studierende.
 
Bitte kontaktieren sie das International Office, falls sie Fragen haben!


Permalink