Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[ Ausstellungsraum
Datum | 04.09.2021, 14.00 h - 18.00 h
Datum | 04.09.2021, 11.00 h - 05.09.2021, 18.00 h
Ort | Akbild Forum, Getreidemarkt 12/3, 1010 Wien

Am Wochenende des 4.9. und 5.9. findet in der Eschenbachgasse in Wien die Eröffnung des curated by-Festivals statt. Auch der Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien in der Eschenbachgasse 11 hat geöffnet und lädt im Rahmen der aktuellen Ausstellungen „Motion into Being“ Reframed und Terese Kasalicky. Avoid the Void zu Gesprächen mit den Künstler_innen in das Akbild Forum am Getreidemarkt ein.

 

Ausstellungsansicht „Motion into Being“ Reframed © eSel / Joanna Pianka

 

4.9., 14 Uhr
Artist Talk: Bettina Brunner im Gespräch mit Elisabeth Kihlström und Sofie Thorsen

Die Gruppenausstellung „Motion into Being“ Reframed befasst sich mit Regimen der Repräsentation als Komplex von Konventionen und Regeln. Im Künstlerinnengespräch diskutiert Kuratorin Bettina Brunner mit zwei Künstlerinnen ihrer Ausstellung die Frage, ob und wie diesem System über die Dimension des Spiels und dem permanent verändernden Zusammenspiel von Körpern, visuellen Formen und linguistischen Strukturen begegnet werden kann.

 4.9., 16 Uhr
Artist Talk: Terese Kasalicky im Gespräch mit Ines Hochgerner

Terese Kasalicky spricht mit der Künstlerin und Kunsthistorikerin Ines Hochgerner über die Hintergründe ihrer Ausstellung und gibt Einblick in ihre gleichsam recherchebasierte wie intuitive Arbeitsweise und die Entstehung ihrer Skulpturen, in denen sie ihre Erforschung ornamentaler Strukturen verdichtet, die sie als Informationsträger der Kulturgeschichte begreift.

Terese Kasalicky Ausstellungsansicht Terese Kasalicky. Avoid the Void © eSel / Joanna Pianka 

Akbild Forum
Getreidemarkt 12/3
1010 Wien

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt. Bitte um Anmeldung unter kunstauskunft@akbild.ac.at
Der Zutritt zur Veranstaltung erfolgt entsprechend der 3-G-Regel.
Es gelten die aktuellen COVID19-Schutzmaßnahmen.
Während der Veranstaltung ist das Tragen eines Mund-Nasenschutz verpflichtend.

Die Ausstellungen im Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien sind am 4.9. von 11–18 Uhr und am 5.9. von 12–18 Uhr geöffnet.
Sie können noch bis zum 18.9. besucht werden.


Permalink