Skip to content. Skip to navigation.

Akbild Forum bietet ab Oktober 2020 in mehrfacher Hinsicht eine neue Plattform für das Ausstellungswesens der Akademie. Lokalisiert am Getreidemarkt 12 soll der neue Raum Ort der Diskussion über die nebenan präsentierten Ausstellungen bieten sowie den Rahmen für Veranstaltungen, die sich mit ausstellungstheoretische wie -praktischen Fragen auseinandersetzen. Ergänzt wird das räumliche „Forum“ durch eine digitale, gleichnamige Plattform, die den um Ausstellungsthemen kreisenden Diskurs in unterschiedlichen Formaten auch in den digitalen Raum überführt. Nicht zuletzt ist Akbild Forum aber auch Experimentierfeld für Studierende, die in einem jährlich ausgeschriebenen Wettbewerb eingeladen werden, den Raum künstlerisch zu gestalten.

Beim initialen Projekt poodle orange bin ich aufgewacht (23.10.2020–15.08.2021) von Cosima Baum, Florian Hofer, Fabian Puttinger und Michael Reindel – Studierende der Architektur, des Bühnenbildes und der Skulptur – speist sich die Gesamtgestaltung aus spezifischen, mit Geschichten aufgeladenen Gestaltungsmomenten und Inventarstücken der Akademie selbst und lässt so neue Konstellationen und (Gesprächs)räume an der Schnittstelle zwischen Universität und Öffentlichkeit entstehen.

forum.akbild.ac.at


Permalink