Skip to content. Skip to navigation.

Hier finden Sie generellere Informationen zum Studienangebot an der Akademie, welche Studienprogramme angeboten werden, zu potentiellen Betreuer_innen sowie den Rahmenbedingungen des Studiums aber auch Informationen zu laufenden Dissertatione/PhD Projekten.


  • Informationen zu den Dissertationsstudien/PhD Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien

Ich interessiere mich für ein Doktoratsstudium an der Akademie der bildenden Künste Wien. Wo kann ich Informationen zu den einzelnen Doktoratsstudien finden?

An der Akademie der bildenden Künste Wien werden vier Doktoratsstudien angeboten:

das philosophische Doktorat (Dr. phil.)
das technische Doktorat (Dr. techn.) im Fach Architektur
das naturwissenschaftliche Doktorat (Dr. rer. nat.)
 PhD in Practice-Programm (künstlerisch-forschendes PhD Programm)

Ich überlege an der Akademie der bildenden Künste Wien ein Doktoratsstudium zu inskribieren, aber ich kenne mich nicht aus und habe Hundert Fragen. Was soll ich tun?

Wir bemühen uns sehr, mögliche Fragen von Interessentinnen und Interessenten an einem Doktoratsstudium an der Akademie der bildenden Künste Wien zu beantworten und bauen unseren Online-Informationspool ständig aus. Gerne helfen wir Ihnen weiter! Bevor Sie sich jedoch mit einer individuellen Anfrage an eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter der Akademie der bildenden Künste Wien wenden, informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage. In den meisten Fällen ist eine Antwort bereits dort zu finden. In dieser FAQs-Sektion bemühen wir uns, Ihre Fragen möglichst vorweg zu nehmen.

Des Weiteren finden Sie auf folgender Seite detaillierte Informationen zu den verschiedenen Doktoratsstudien (und den jeweiligen Studienplänen).

Auf der Seite Studieninfos finden Sie auch eine Zusammenstellung von verschiedenen Fragen, die im Zuge eines Studiums an der Akademie der bildenden Künste Wien auftauchen können.

Was ist eigentlich das PhD in Practice-Programm?

Die Akademie der bildenden Künste hat im Jahr 2010 ein PhD Programm für künstlerische Forschung ins Leben gerufen. Das Programm "PhD-in-Practice" bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre individuellen Forschungsprojekte in einem kollektiven Lernumfeld mit ausgesprochen transdisziplinärer und internationaler Ausrichtung zu verfolgen. Das Programm wird von Renate Lorenz (Professorin für Kunst und Forschung) und Anette Baldauf (Professorin für Methodologie und Erkenntnistheorie) koordiniert.

Für FAQs zum PhD-in-Practice-Programm klicken Sie bitte hier: http://blogs.akbild.ac.at/phdinpractice/the-program/faqs/

Wie kann ich mich zwischen den Doktoratsstudien PhD in Practice und Dr. phil. entscheiden?

Das PhD in Practice-Programm bündelt die künstlerisch-forschenden PhD-Projekte an der Akademie der bildenden Künste Wien (d.h. Forschung mit künstlerischen Methoden; arts based research), während die jeweilige Thematik im Dr. phil. von einer wissenschaftlichen (und nicht einer künstlerisch-forschenden) Perspektive behandelt wird. Der unterschiedliche Zugang stellt daher eines der wesentlichsten Kriterien bei der persönlichen Entscheidung für eines der Doktoratsstudien dar. Für das philosophische Doktorat können Sie sich ohne Zulassungsprüfung inskribieren, für das PhD in Practice-Programm gibt es eine Zulassungsprüfung. Für beide Doktoratsstudien müssen Sie die Voraussetzungen für eine Zulassung erfüllen. Für tiefere Einblicke in beide Doktoratsstudien empfiehlt sich die Lektüre der jeweiligen Studienpläne, die Sie auf der folgenden Seite unter der jeweiligen Studienrichtung finden, sowie der FAQs der PhD in Practice-Homepage.

Gibt es eine persönliche Beratung, wenn man sich nicht sicher ist, ob eine Dissertation das Richtige ist?

Das hängt von Ihren Fragen ab, prinzipiell wird jedoch von Ihnen erwartet, dass Sie die FAQs genau durchlesen, bevor Sie sich an die jeweiligen Ansprechstellen mit der Bitte um persönliche Beratung wenden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Dissertation das Richtige für Sie ist, können Ihnen folgende Überlegungen bei der Entscheidungsfindung helfen:

  • Dissertationen sind wissenschaftliche Arbeiten, mit denen der Nachweis der Befähigung zur selbständigen Bewältigung wissenschaftlicher Fragestellungen erbracht wird. Haben Sie bereits im Diplom- bzw. Masterstudium Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens erworben, auf denen Sie im Doktoratsstudium aufbauen können?
  • Haben Sie bereits eine Abschlussarbeit geschrieben? Welche Erfahrungen hatten Sie damit?
  • Sie können sich Dissertationen in der Bibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien oder in anderen Universitätsbibliotheken ausleihen. Können Sie sich vorstellen, selbst eine solche Abschlussarbeit zu verfassen?
  • Überlegen Sie sich die ungefähren Arbeitsschritte und Techniken (Recherche, Lesen, wissenschaftliches Arbeiten, Verfassen der Arbeit) sowie den ungefähren Zeitrahmen der Dissertation. Können Sie sich das für sich vorstellen?
  • Es gibt auch einige Ratgeber für (angehende) Doktorand_innen, die Sie sich z.B. in Bibliotheken ausleihen können. Die Plattform doktorat.at z.B. empfiehlt insbesondere zwei Werke.
  • Kennen Sie Doktorand_innen oder Personen, die ein Doktorat abgeschlossen haben, aus Ihrem Bekanntenkreis? Selbst wenn diese Personen nicht unbedingt von derselben Fachrichtung sind, kann ein persönliches Gespräch über die Anforderungen einer Dissertation und die Doktoratsstudienphase hilfreich sein.
  • Über welche zeitlichen und finanziellen Ressourcen verfügen Sie für das Doktoratsstudium? Wieviele Wochenstunden können Sie dem Doktorat widmen?

An der Akademie der bildenden Künste Wien stehen folgende Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Für inhaltliche Fragen zur Dissertation:

Bevor Sie sich zum Doktoratsstudium entschließen, sollten sie eine oder zwei potentielle Betreuer_innen an der Akademie der bildenden Künste identifiziert haben, mit denen Sie Ihr geplantes Dissertationsprojekt inhaltlich besprechen. Siehe hierzu auch die FAQ "Wie findet man eine_n Betreuer_in?"

Für alle formalen Fragen zum Doktoratsstudium:

Wenden Sie sich bitte an die Studienabteilung mit Ihren Fragen in Bezug auf Inskription, Zulassung bzw. Abschluss zum Studium, erforderliche Dokumente, Beglaubigungen etc.

Können auch künstlerisch-forschende Arbeiten im Dr. phil. eingereicht werden?

Nein, im Dr. phil. sind ausschließlich wissenschaftliche Arbeiten im engeren Sinn einzureichen. Abschlussarbeiten, die auf Forschung mit künstlerischen Methoden beruhen, sind an der Akademie der bildenden Künste Wien im PhD in Practice-Programm gebündelt. Dieses stellt im Unterschied zum Dr.phil. ein künstlerisch-forschendes Studium dar.

In welchen Sprachen kann ich die Dissertation schreiben?

In welchen Sprachen Sie Ihre Dissertation schreiben können, hängt von ihrer_ihrem jeweiligen Betreuer_in ab. Der Liste der Betreuer_innen (hier) können Sie entnehmen, in welchen Sprachen bei wem eine Dissertation abgefasst werden kann.


  • Betreuung

Wer sind potentielle Betreuer_innen?

Auf der Homepage des Doktoratszentrums steht Ihnen eine Liste der potentiellen Betreuer_innen einer Dissertation bzw. eines PhD-Projekts zur Verfügung, die auch die jeweiligen Venias (Lehrbefugnis) der Betreuer_innen ausweist. Die Liste finden Sie bei den Formularen und Dokumenten.

Für Informationen dazu wie Sie eine Betreuer_in finden, lesen Sie bitte die Antwort der nächsten Frage.

Wie findet man eine_n Betreuer_in?

Bevor Sie sich eine_n Betreuer_in suchen, müssen Sie wissen, welches Doktoratsstudium Sie absolvieren möchten. An der Akademie der bildenden Künste Wien gibt es vier Doktoratsstudien (das philosophische Doktorat, das technische Doktorat in Architektur, das naturwissenschaftliche Doktorat und das PhD in Practice-Programm, das alle künstlerisch-forschenden Abschlussarbeiten bündelt). Des Weiteren sollten Sie - bevor Sie sich an unsere Betreuer_innen wenden - eine konkrete Idee für ein zu bearbeitendes Thema haben, da Sie sich jene Person als Betreuer_in wählen sollten, der_die über die fachlichen Qualifikationen verfügt, um Sie bei der Bearbeitung Ihres Dissertationsthemas bestmöglich zu unterstützen. Idealerweise kennen Sie bereits eine_n Betreuer_ in aus dem Studium und sprechen sie oder ihn an, ob sie_er bereit wäre, das Thema, das Sie als Dissertationsthema ins Auge gefasst haben, zu betreuen. Sollten Sie die Person, bei der Sie dissertieren möchten, nicht kennen, empfiehlt es sich, das von Ihnen ins Auge gefasste Thema in einem kurzen Abstract zusammenzufassen und dieses per E-Mail an die_den mögliche_n Betreuer_in mit der Bitte um einen Gesprächstermin zu schicken.

Auf der Homepage des Doktoratszentrums bei den Formularen und Dokumenten steht Ihnen eine Liste der potentiellen Betreuer_innen einer Dissertation bzw. eines PhD-Projekts zur Verfügung. Auf dieser Liste sind auch die Venias (Lehrbefugnis) der jeweiligen Betreuer_innen verzeichnet.

Mein_e Betreuer_in ist nicht an der Akademie der bildenden Künste Wien. Kann ich trotzdem hier ein Doktoratsstudium abschließen?

Die_der Erstbetreuer_in der Dissertation ist an der Akademie der bildenden Künste Wien zu wählen. Bitte lesen Sie die FAQ "Wie findet man eine_n Betreuer_in?"

Ich möchte meine Dissertation zum Thema XY an der Akademie der bildenden Künste Wien schreiben, es gibt allerdings keine_n Betreuer_in, die_der inhaltlich qualifiziert dafür wäre. Kann ich trotzdem hier mein Doktorat absolvieren?

Nein, das ist nicht möglich. Die_der Erstbetreuer_in Ihrer Dissertation ist an der Akademie der bildenden Künste Wien zu wählen. Bitte lesen Sie die FAQ "Wie findet man eine_n Betreuer_in?"


  • Anwesenheit

Muss ich während des Doktorats/PhD-Studiums ständig in Wien anwesend sein? Wieviel Anwesenheit wird durch ein Doktoratsstudium an der Akademie der bildenden Künste Wien gefordert?

Diese Frage ist für die einzelnen Doktoratsstudien differenziert zu beantworten. Im Dr. phil., dem PhD in Practice-Programm und dem Dr. techn. müssen Sie selbstverständlich auch für Lehrveranstaltungen, Betreuer_innen-Termine, die Abwicklung administrativer Dinge etc. anwesend sein; eine durchgängige Anwesenheit ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Wieviel Anwesenheit konkret erforderlich ist, ist jedenfalls mit Ihren Betreuer_innen zu vereinbaren. Eine (Teilzeit-)Berufstätigkeit ist neben diesen Doktoratsstudien zumeist möglich.

Anders ist das im naturwissenschaftlichen Doktoratsstudium: Von den Doktorand_innen wird durchgängige Anwesenheit erwartet, dies ist nicht zuletzt deswegen notwendig, weil Untersuchungen, Analysen, Experimente in Labors durchgeführt werden müssen. Doktorand_innen in den Naturwissenschaften sind entweder über Drittmittelprojekte angestellt oder müssen anderweitig für ihr finanzielles Auskommen sorgen. Eine Berufstätigkeit neben dem Studium ist zumeist nicht möglich.


  • Rahmenbediungungen

Sind an der Akademie der bildenden Künste Wien Studiengebühren zu bezahlen? Gibt es dafür Stipendien?

Seit dem Sommersemester 2013 werden an allen österreichischen Universitäten auf Grund einer Novelle zum Universitätsgesetz 2002 Studienbeiträge eingehoben. Bitte überprüfen Sie daher Ihren Studienbeitragsstatus in Ihrem Akademie-Online-Account. Wichtig: Der ÖH-Beitrag ist nicht Teil des Studienbeitrags und von allen Studierenden jedes Semester ausnahmslos zu entrichten. Detaillierte Informationen zu den Studienbeiträgen an der Akademie der bildenden Künste Wien finden Sie auf folgender Seite.

Alle Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien, die im letzten Semester Studienbeiträge bezahlt und diese nicht von anderen Stellen (z.B. Studienbeihilfenbehörde) refundiert bekommen haben, können sich um ein Sozialstipendium bewerben. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Gibt es einen bezahlten Arbeitsplatz, wenn ich ein Doktoratsstudium an der Akademie der bildenden Künste Wien inskribiere?

Prinzipiell nicht. In Österreich impliziert ein Doktoratsstudium - anders als in einigen anderen Staaten - nicht automatisch eine bezahlte Arbeitsstelle. Einige Doktorand_innen haben - meistens vermittelt durch ihre Betreuer_innen - ein Beschäftigungsverhältnis, v.a. als Mitarbeiter_innen in Drittmittelprojekten.

Gibt es finanzielle Förderungen der Akademie der bildenden Künste Wien für Doktorand_innen?

Die Akademie der bildenden Künste Wien bietet verschiedene finanzielle Förderungen für Studierende an - wie zum Beispiel Mobilitätsstipendien für Auslandsaufenthalte, einen Unterstützungsfonds für Studierende aus sogenannten Drittstaaten oder aber auch die alle zwei Jahre ausgeschriebenen Forschungsstipendien für Studierende eines Doktorats- oder PhD-Studiums. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht der Stipendien, die von der Akademie der bildenden Künste Wien vergeben werden, sowie andere nützliche Links wie zum Beispiel zu Bundesförderungen, Förderungen der Stadt Wien oder zur Studienbeihilfe. Informationen zu den Förderungen des Doktoratszentrums finden Sie hier.

Insbesondere die Mobilitätsstipendien wurden von den Doktorand_innen der Akademie bisher sehr wenig in Anspruch genommen, obwohl ein Auslandsaufenthalt ein wichtiges Asset für den Lebenslauf eines Post-Doc darstellt. Informieren Sie sich auf den Seiten unseres Büros für Internationale Beziehungen über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes.

Durch das Doktoratszentrum wurden zwei neue Förderungen für Doktorand_innen der Akademie der bildenden Künste Wien und der Kunstuniversität Linz initiiert: das Dissertationsstipendium für die Abschlussphase und die Reisekostenzuschüsse für Doktorand_innen. Detaillierte Informationen zu den beiden vom Doktoratszentrum ausgeschriebenen Förderungen erhalten Sie hier.

Des Weiteren vergibt die Studienrichtungsvertretung Doktorat der ÖH Förderungen für unterschiedlichste Projekte in Zusammenhang mit der Dissertation. Bitte informieren Sie sich bei der ÖH über die aktuellen Förderungen für Dissertant_innen.


  • Laufende Dissertations- und PhD-Projekte

An welchen Dissertationen und PhDs wird im Moment an der Akademie der bildenden Künste Wien gearbeitet?

Für eine Übersicht über laufende Dissertations- und PhD-Projekte klicken Sie bitte hier.

Ich interessiere mich für bereits vorhandene Abschlussarbeiten der Akademie der bildenden Künste Wien. Wo kann ich diese einsehen und recherchieren?

In der Abschlussarbeiten-Datenbank der Akademie der bildenden Künste Wien können abgeschlossene Diplomarbeiten, Dissertationen und PhDs recherchiert werden.


Permalink