Skip to content. Skip to navigation.
Einreichungen bis | 30.11.2009

In einer Kooperation der Bank Austria mit der Galerie 3 (Klagenfurt) wird zum neunten Mal der Bank Austria Kunstpreis vergeben.
Sechs Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, zu einem bestimmten Thema Kunstwerke zu verwirklichen, die von einer ausgewählten Fachjury beurteilt werden.

Die Jury setzt sich aus KünstlerInnen, KulturjournalistInnen und KulturmanagerInnen zusammen.

Die Auswahl von Technik und Material steht den KünstlerInnen frei.
Die Jury kürt eine/n der 6 nominierten KünstlerInnen.

Der erste Preis ist mit Euro 2.000,- in bar und einem Werkankauf in gleicher Höhe dotiert (Gesamtwert: Euro 4000,-). Der/die Zweitgereihte erhält den Auftrag, die Weihnachtsedition BA 2006 in einer Auflage von 150 Stück zu gestalten. Die Auftragssumme für die Edition beträgt Euro 2.000,-.

Die Ausstellung, die mit der Preisverleihung eröffnet wird, findet jeweils im Juni in der Galerie 3 in Klagenfurt statt. Die KünstlerInnen und Jurymitglieder sind anwesend.

Außerdem erhalten die ersten beiden PreisträgerInnen die Möglichkeit, ihre Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung im Herbst in der Galerie in der Freihausgasse in Villach zu präsentieren.

Teilnahmebedingungen:
Altersgrenze:  35 Jahre
Ein Bezug zu Kärnten muss vorhanden sein.

Die Galerie 3 bittet um Zusendung von Bewerbungsunterlagen bis Ende November.
Infos zum Kunstpreis auf der Website der Galerie 3.

Galerie 3
Renate Freimüller
Alter Platz 25 / 2. Stock
9020 Klagenfurt
0463 592361
galerie@galerie3.com
www.galerie3.com