Skip to content. Skip to navigation.
Einreichfrist | 15.06.2010

Die Preiszuerkennung erfolgt am Schulschluss durch eine Jury der Akademie der bildenden Künste Wien.

Die Arbeiten müssen ohne Ausnahme Handzeichnungen sein und dürfen das Format 1 m x 1 m nicht überschreiten. (Pro TeilnehmerIn nur eine Arbeit  - keine zyklischen Arbeiten!)

Die TeilnehmerInnen haben sich in den Sekretariaten des jeweiligen Instituts anzumelden. Eine Liste dieser TeilnehmerInnen ist seitens der Institutssekretariate bis spätestens Montag, d. 14. Juni 2010  der Studien- u. Prüfungsabteilung zu übermitteln.

Die Arbeiten sind vor Beginn der Jury am Dienstag, 15. Juni 2010 von den Studierenden zwischen 09.00 Uhr und 11.00 Uhr (lt. TeilnehmerInnenliste) im Mehrzwecksaal/Atelierhaus  - 1060 Wien, Lehargasse 6 - bei  Ass. Prof. Mag. Wibmer abzugeben. Es können keine Arbeiten nachgereicht werden.Die eingereichte Zeichnung ist auf der Rückseite mit dem Namen zu versehen. Der Ausweis für Studierende ist bei der Abgabe der Arbeit vorzuweisen.

Die Zeichnungen sind unbedingt nach der Sitzung der Jury am Dienstag, 15. Juni 2010 zwischen 14.00 und 15.00 Uhr im Ausstellungsraum wieder abzuholen. Der Ausweis ist gleichfalls wieder mitzunehmen. Für die eingereichten Arbeiten übernimmt die Akademie der bildenden Künste keine Haftung.