Skip to content. Skip to navigation.
Verlängerte Einreichfrist | 23.01.2013, 17.00 h

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen schreibt für die Neugestaltung seiner Informationsbroschüre einen Plakatwettbewerb aus. Die Faltbroschüre soll aus dem auszuwählenden Plakatsujet auf der Vorderseite mit umseitigem Informationsteil bestehen (A2 gefaltet). Die neue Informationsbroschüre soll sich vor allem an Studierende richten - d.h. u.a. in der Mappe für Studienanfänger_innen aufliegen - und rückseitig die wichtigsten Informationen über den Arbeitskreis enthalten.

Diese Ausschreibung beinhaltet nur das Sujet der Vorderseite, für das es keine inhaltlichen Vorgaben gibt. Um die Einreichungen kontextualisieren zu können, könnt ihr euch über die Tätigkeiten des Arbeitskreises auf der Homepage (www.akbild.ac.at/afg) oder in einer detaillierten Broschüre, die im Arbeitskreis-Büro ausliegt, informieren.

Die Ausschreibung richtet sich an Studierende der Akademie und ist mit 700 € Preisgeld dotiert.

Die Auswahl des prämierten Plakats wird Ende Januar 2013 von einer Jury aus den Reihen des Arbeitskreises getroffen. Alle eingereichten Vorschläge werden im Rahmen des Rundgangs 2013 im Büro des Arbeitskreises ausgestellt. Die neue Broschüre soll zu Beginn des Sommersemesters 2013 fertig sein.

Für die Gestaltung des Plakats gibt es keine inhaltlichen Vorgaben.

Formal sollten die eingereichten Entwürfe folgenden Kriterien entsprechen: keine Originale, keine digitale Einreichung, Ausdruck auf A3, mindestens 100 g/qm Papier.

Abgabe noch bis 23.1.2013 im Büro des Arbeitskreises, E7, Schillerplatz.
Öffnungszeiten des AFG-Büros:
Mo, Di, Mi: 10-15h (am 23.1. bis 17h)

Rückfragen bitte an afg@akbild.ac.at


Permalink