Skip to content. Skip to navigation.
Einreichungsfrist | 15.01.2013

SYN ist ein Magazin, das von Studierenden der Theater-, Film- und Medienwissenschaft und anderer artverwandter Disziplinen publiziert wird. Zwei Mal im Jahr werden Studierende im Rahmen eines Calls eingeladen, ihre Gedanken zu einem jeweils neuen Thema in Wort und Bild zu übermitteln. Cover und Inneres einer jeden Ausgabe tragen die Züge der Hand einer Künstlerin oder eines Künstlers. Die schwarz-weißen Illustrationen stehen dabei in einem frei assoziativen Verhältnis zum Text. Gedanken aus den versammelten Artikeln können aufgegriffen werden, aber auch eigenständige Auseinandersetzungen mit dem Thema sind möglich.

Im Rahmen das aktuellen Call forPictures sucht das Magazin Künstler_innen zur Gestaltung des nächsten Bandes "verquer": Querdenker*innen jonglieren mit Geschlechtsidentitäten, wissenschaftlichen Grauzonen und ver-rücken Medialität. Queere Entwürfe verführen zum Zweifel an Dualismen, Dichotomien und binären Systemen und entwickeln einen Gegenentwurf zur Normalität.

Es wird um die Einreichung einer kleinen aber repräsentativen Summe bisheriger Arbeiten bzw. bereits konkreter Assoziationen und Illustrationen zum aktuellen Call gebeten (handelsübliche Bilddateien und/oder Link auf eure Website).

Für Details zum Thema des nächsten Bandes und zum Call siehe www.syn-magazin.at

Einreichungen bitte an: redaktion@syn-magazin.at


Permalink