Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 17.09.2014

Das START-Programm des Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) bietet jungen Spitzenforscher_innen (mind. zwei, max. acht Jahre nach der Promotion) aller Fachdisziplinen die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Aufbau bzw. Ausbau und Leitung einer Arbeitsgruppe für eine Führungsposition im Wissenschaftssystem. Einreicher_innen müssen einen außergewöhnlichen internationalen "track record" inkl. ein- oder mehrjähriger Auslandsaufenthalt vorweisen. Die Förderhöhe beträgt mind. 800.000 bis max. 1,2 Mio. Euro für sechs Jahre. Die Förderentscheidung wird durch die Internationale START-Jury des FWF im Juni 2015 getroffen.

Details siehe: www.fwf.ac.at/de/forschungsfoerderung/fwf-programme/start-programm/