Skip to content. Skip to navigation.

Februar 2014

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Alumnae, liebe Alumni,

untenstehend finden Sie den aktuellen Newsletter Kunst | Forschung Nr. 18, in dem wir Sie wieder über eine Vielzahl von Calls und Wettbewerben informieren. Wir freuen uns insbesondere auch über die lange Liste an Gratulationen, herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Besonders hinweisen möchten wir auf den Start der aktuellen Ausschreibung im Rahmen des FWF-Programms zur Entwicklung und Erschließung der Künste (PEEK) Ende Februar. Für interessierte Antragsteller_innen veranstaltet der FWF auch dieses Jahr wieder einen Coaching-Workshop. Dieser findet am 28. Februar 2014 statt, die Teilnahmegebühr kann bei Einreichung eines PEEK-Antrages von der Akademie rückerstattet werden. Wir stehen Ihnen in der Antragsphase gerne unterstützend zur Seite. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Antragstellung oder für Terminvereinbarungen jederzeit an m.glanz@akbild.ac.at.

Mit besten Grüßen aus dem Vizerektorat Kunst | Forschung,

Andrea B. Braidt
Vizerektorin Kunst | Forschung

Michaela Glanz
Kunst | Forschung | Service

.......................................................................

GRATULATION: PEEK-FÖRDERUNG FÜR "DER TAUMEL - EINE RESSOURCE"

Das künstlerische Forschungsprojekt "Der Taumel - eine Ressource" des Künstler_innen-Duos Ruth Anderwald und Leonhard Grond (IKW) erhielt eine Förderzusage im hoch kompetitiven PEEK-Programm (Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste) des FWF. Im Projekt wird das Phänomen Taumel hinsichtlich künstlerischer, kunsthistorischer, philosophischer und naturwissenschaftlicher Gesichtspunkte untersucht, wobei insbesondere die Erfahrung des Taumels und die Reflexion über den Taumel im Zentrum stehen. Das Erkenntnisinteresse gilt dabei dem Einfluss des Taumels auf die zeitgenössische Kunstproduktion v.a. im Hinblick auf die künstlerische Bearbeitung des bewegten Bildes. Wir gratulieren dem Projektteam sehr herzlich und freuen uns auf spannende Erkenntnisse!

Mehr zum Projekt: www.akbild.ac.at/resolveuid/1230dbb57ad39da7a0d59bd4e232acd6

.......................................................................

GRATULATION: INTERNATIONALES KOOPERATIONSPROJEKT INTK - KROATIEN

Wir gratulieren Dubravka Jembrih-Simbürger (INTK) zur Förderung und zum Start ihres internationalen Kooperationsprojektes "Study of modern paint materials and their stability using MeV SIMS and other analytical techniques". Das zweijährige Forschungsprojekt wird in Kooperation mit dem Rudjer Boskovic Insitute, Zagreb durchgeführt und vom kroatischen Wissenschaftsministerium gefördert.

Link: www.akbild.ac.at/resolveuid/5845aa6532844fc723afaf4996ae2ddb

.......................................................................

GRATULATION: ÖAW DOC-STIPENDIUM FÜR YASMINE EID-SABBAGH

Wir gratulieren Yasmine Eid-Sabbagh zum ÖAW DOC-Stipendium für ihr Dissertationsprojekt "Conflict in Dialogue. Renegotiating memory and subjectivities in the Palestinian refugee camp Burj al-Shamali by reviving and extending photography". Yasmine Eid-Sabbagh ist Dissertantin im PhD in Practice Programm der Akademie.

Mehr zum Projekt (in Englisch): http://blogs.akbild.ac.at/phdinpractice/staff-and-participants/participants/yasmine-eid-sabbagh/

.......................................................................

GRATULATION: MARIETTA BLAU STIPENDIUM FÜR SABINE PRIGLINGER

Wir gratulieren Sabine Priglinger zur Zuerkennung des Marietta Blau Stipendiums für ihr Dissertationsprojekt "Zum Aspekt der Zeit in Performancekunst / Live Art Performance" (Betreuerin: Felicitas Thun-Hohenstein). Sie wird das Stipendium für einen Forschungsaufenthalt an der University of Roehampton in London nutzen und sich dort intensiv mit dem Werk des Live-Art-Performancekünstlers Tehching Hsieh auseinandersetzen.

.......................................................................

GRATULATION: FÖRDERUNGEN FÜR SANDRA MONTERROSOS PHD IN PRACTICE PROJEKT

Wir gratulieren Sandra Monterroso zur Förderung ihres PhD in Practice Projektes "Black River. Decolonial Aesthetics" durch die RD Privatstiftung Wien und die Guatefuturo Foundation in Guatemala. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das Projekt.

Link zum Projekt (in Englisch): http://blogs.akbild.ac.at/phdinpractice/staff-and-participants/participants/sandra-monterroso/

.......................................................................

GRATULATION: DOKTORATSSTIPENDIUM FÜR FERNANDA NOGUEIRA

Herzliche Glückwunsche auch an Fernanda Nogueira. Ihr Phd in Practice Projekt "For the striptease of art, activism gender and other poetic-political networks" wird vom Brasilianischen Ministerium mit einem Stipendium für Doktorand_innen im Ausland unterstützt. Alles Gute und viel Erfolg.

Link zum Projekt (in Englisch) : http://blogs.akbild.ac.at/phdinpractice/staff-and-participants/participants/fernanda-nogueira/

.......................................................................

GRATULATION: KARDINAL-KÖNIG-KUNSTPREIS 2013 AN KATHI HOFER

Kathi Hofer (Absolventin Kunst und Fotografie, 2010) wurde für ihre Mixed Media Installation "craftivism, 2012"der Kardinal-König-Kunstpreis 2013 verliehen. Herzlichen Glückwunsch.

Link: www.kardinalkoenig-kunstpreis.at/kardinalkoenig-kunstpreis/page.asp?id=24791

.......................................................................

GRATULATION: HENKEL ART.AWARD 2013 AN FLAKA HALITI

Wir gratulieren Flaka Haliti (Studentin im PhD in Practice-Programm) zum Gewinn des Henkel Art.Award 2013. Die Künstlerin macht jene gesellschaftlichen und kunstbetrieblichen Strukturen zum Thema, innerhalb deren sie ihre Arbeiten produziert und präsentiert. Ihre Ausstellung zum Henkel Art.Award wird am 5. Juni 2014 im mumok eröffnet.

Link: www.mumok.at/programm/vorschau/flaka-haliti/

.......................................................................

GRATULATION: ÖSTERREICHISCHER KUNSTPREIS 2013 AN CAROLA DERTNIG

Wir gratulieren Carola Dertnig (IBK) sehr herzlich zum Österreichischen Kunstpreis für Bildende Kunst. Mit dem Kunstpreis, der jedes Jahr vom BMUKK vergeben wird, werden etablierte Künstler_innen und Institutionen für facettenreiches Kunstschaffen, ein umfassendes Oeuvre sowie die kontinuierliche inhaltliche Weiterentwicklung in der künstlerischen Arbeit gewürdigt.

Link: www.bmukk.gv.at/kunst/kunstpreis2013.xml

.......................................................................

GRATULATION: "ÜBER POP-MUSIK" FÜR PREIS DER LEIPZIGER BUCHMESSE NOMINIERT

Wir gratulieren Diedrich Diederichsen (IKW) sehr herzlich zur Nominierung seiner Publikation "Über Pop-Musik" (Verlag Kiepenheuer&Witsch) für den Preis der Leipziger Buchmesse 2014. Wir halten natürlich die Daumen!

Link: www.preis-der-leipziger-buchmesse.de/de/Nominierungen/Sachbuch_Essayistik/DiedrichDiederichsen/

.......................................................................

CALL: PEEK 2014 - ARTS-BASED RESEARCH PROJEKTE

Der Österreichische Wissenschaftsfonds FWF startet am 28. Februar 2014 die PEEK-Ausschreibung 2014. Gefördert werden innovative arts-based research Projekte, d.h. Forschungsvorhaben in denen die künstlerische Praxis eine zentrale Rolle bei der Beantwortung der Fragestellung spielt. Eingereicht werden können zeitlich begrenzte Forschungsprojekte (max. 36 Monate), die hinsichtlich ihrer Ziele und Methodik genau beschrieben werden. Antragssprache ist Englisch.

Auch für PEEK 2014 bietet der FWF einen Coaching-Workshop für Antragsteller_innen an: 28. Februar 2014, Informationen und Anmeldung per email (gerit.oberraufner@fwf.ac.at). Die Teilnahmegebühr (120 Euro) kann bei Einreichung eines PEEK-Antrages von der Akademie rückerstattet werden.

Details siehe: http://www.fwf.ac.at/de/projects/peek.html
Deadline: 28. April 2014

.......................................................................

CALL: DAN DAVID PRIZE SCHOLARSHIPS

Im Rahmen der Dan David Prize Scholarships werden jährlich 20 Stipendien (zu je 15.000 US$) an herausragende Doktorand_innen und Post-Doktorand_innen ausgeschrieben. Davon werden zehn Stipendien weltweit, und zehn an der Universität Tel Aviv vergeben. Gefördert werden innovative und interdisziplinäre Forschungsvorhaben, die etablierte Grenzen und Paradigmen hinterfragen. Das Thema der aktuellen Ausschreibung lautet: "Past - History & Memory".

Für Details siehe (in Englisch): www.dandavidprize.org/scholarship-applications
Deadline: 28. Februar 2014

.......................................................................

CALL: AUSSTELLUNGSPROJEKTE VISUAL ART | KUNSTHALLE BRATISLAVA

Die Kunsthalle Bratislava lädt derzeit in einem Open Call zur Einreichung von Ausstellungsprojekten im Bereich Visual Art ein, die ab Mai 2014 im neu etablierten Kunsthalle LAB realisiert werden sollen. Die Einreichung von Projekten mit interaktivem Charakter, die mit Licht und Ton arbeiten und das traditionelle Kunstverständnis herausfordern, wird besonders ermutigt.

Details zur Ausschreibung (in Englisch): www.e-artnow.org/announcement/article/ACTION/9692/
Deadline: 28. Februar 2014

.......................................................................

CALL: … INCOMING SIGNAL | PRAGER LICHTFESTIVAL 2014

Das Lichtfestival 2014 findet vom 16.-19. Oktober 2014 in Prag statt. Derzeit können Projektvorschläge für outdoor oder indoor Lichtinstallationen, interaktive Lichtprojekte, Video Mappings, Lichtdesign, etc. aber auch Workshops und andere innovative Ideen eingereicht werden.

Details (in Englisch): www.signalfestival.com/en/incoming-signal-2014/
Deadline: 28. Februar 2014

.......................................................................

CALL: KUNSTPREIS ROTER TEPPICH 2014

Junge Künstler_innen sind eingeladen sich für den Kunstpreis "Roter Teppich für Junge Kunst 2014" zu bewerben. Teilnahmeberechtigt sind u.a. Studierende der Akademie der bildenden Künste Wien mit abgeschlossenem Kunstdiplom ab WS 2012/2013. Der Preis umfasst eine Einzelausstellung in Wien, mehrere Gruppenausstellungen in Galerien und Off-Spaces, sowie den Ankauf von Arbeiten.

Details siehe: www.roterteppich.at
Deadline: 1. März 2014

.......................................................................

CALL: PAUL CELAN FELLOWSHIPS FÜR ÜBERSETZER_INNEN 2014|15

Das Paul Celan Fellowship Programm des Instituts für die Wissenschaft vom Menschen (IWM) und der Erste Stiftung richtet sich an Übersetzer_innen für osteuropäische Sprachen. Paul Celan Fellows werden zu einem sechsmonatigen Aufenthalt am IWM eingeladen und erhalten in dieser Zeit ein monatliches Stipendium in Höhe von 2.050 €.

Details (in Englisch) siehe: http://www.erstestiftung.org/project/paul-celan-fellowships-for-translators/
Deadline: 1. März 2014

.......................................................................

CALL: BIRGIT-JÜRGENSSEN PREIS 2014

Auch im heurigen Jahr wird dank einer Unterstützung wieder der Birgit-Jürgenssen-Preis in der Höhe von € 5.000,- an eine_n Student_in der Akademie der bildenden Künste Wien für eine Arbeit im medialen Bereich verliehen, insbesondere unter Bedachtnahme auf Werke der künstlerischen Fotografie, der Video- oder (digitalen) Medienkunst.

Details siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/90f2f0cc01dbd80ef9db92e68155cb7a
Deadline: 3. März 2014

.......................................................................

CALL: CREATIVE EUROPE 2014 - 2017

Creative Europe, das neue Programm der Europäischen Union für den Kultursektor und die Film- und Kreativbranchen ist planmäßig im Jänner 2014 gestartet. Im Subprogramm Creative Europe - Culture werden Förderungen für grenzüberschreitende Kooperationsprojekte, Europäische Netzwerke und literarische Übersetzungen fortgesetzt. Die erste Callrunde schließt bereits im März, weitere Ausschreibungen sind geplant.

Details siehe: www.ccp-austria.at/view.php?id=435
Deadline Kooperationsprojekte: 5. März 2014
Deadline Europäische Netzwerke sowie Plattformen: 19. März 2014

.......................................................................

CALL: ZIT - URBAN SOLUTIONS 2014

Im Rahmen des aktuellen Förderwettbewerbs "Urban Solutions 2014" der Technologieagentur der Stadt Wien (ZIT) werden Forschungsprojekte gesucht, deren Ziel es ist, innovative Produkte, Verfahren- oder Dienstleistungen für eine smarte Stadt von morgen zu entwickeln. Förderbar sind ausschließlich von Wiener Unternehmen durchgeführte F&E-Projekte.

Details siehe: http://zit.co.at/foerderungen/calls/call-urban-solutions-2014.html
Deadline: 14. März 2014

.......................................................................

CALL: FOHN-STIPENDIEN 2014

Die Emanuel und Sofie Fohn-Stipendienstiftung schreibt auch dieses Jahr wieder Stipendien für höchstbegabte Student_innen und Absolvent_innen aus Österreich und Südtirol aus. Eingereicht werden können besonders innovative und/oder aufwendige Studien bzw. Projekte sowie post-graduale Studien in den Schwerpunktbereichen Bildende Kunst, Kunstgeschichte und künstlerische Studienrichtungen allgemein. Vergeben werden mehrere Einzelstipendien von 700 bis 3.000 Euro.

Details siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/d07f7c4a868a2ce647d1e51e66b85c4b
Deadline: 15. März 2014

.......................................................................

CALL: IFK_AKADEMIE 2014 - ÜBERSETZUNG ALS KULTURTECHNIK

Das IFK richtet sich dieser Ausschreibung an Nachwuchswissenschafter_innen und kulturwissenschaftlich versierte Künstler_innen, die sich für das Problem der Übersetzung im engeren und im weiteren Sinn interessieren. Die IFK_Akademie findet vom 24. - 30. August 2014 in Maria Taferl statt. Vergeben werden insgesamt 20 Stipendien (Unterkunft, Verpflegung, Arbeitsunterlagen).

Details siehe: www.ifk.ac.at/index.php/newsticker-detail/items/264.html
Deadline: 21. März 2014

.......................................................................

CALL: 19. BRIDGE AUSSCHREIBUNG DER FFG

Das Ziel von BRIDGE 1 ist es, den Wissenschaftstransfer durch Kooperationsprojekte von Wissenschaft und Wirtschaft anzukurbeln. Mit BRIDGE fördert die FFG Einzelprojekte mit überwiegender Grundlagenforschungsnähe, die bereits ein realistisches Verwertungspotenzial erkennen lassen, sodass eine oder mehrere Firmen bereit sind, das Projekt mitzufinanzieren bzw. begleitend am Projekt teilzunehmen. Die Förderung ist offen für alle Forschungsthemen.

Details siehe: www.ffg.at/bridge
Deadline: 25. März 2014, 16h

.......................................................................

CALL: OUTSTANDING ARTIST AWARD 2014

Der Outstanding Artist Award des BMUKK wird Künstler_innen zuerkannt, deren Werk sich durch einen besonderen Grad an Originalität und eine außergewöhnlich innovative Komponente auszeichnet. Der Preis ist in vier Sparten ausgeschrieben: Bildende Kunst, Künstlerische Fotografie, Video- und Medienkunst sowie Karikatur und Comics. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen oder seit drei Jahren in Österreich lebenden Künstler_innen.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id1
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: OUTSTANDING ARTIST AWARD 2014 - KATEGORIE INTERDISZIPLINARITÄT

Der Outstanding Artist Award für Interdisziplinarität zeichnet innovative, zeitbezogene und experimentelle Kunst- und Kulturprojekte an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft aus. Der Preis wird für ein im Jahr 2013 realisiertes Projekt vergeben und richtet sich vorwiegend an Künstler_innen der jüngeren und mittleren Generation.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id3
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: OUTSTANDING ARTIST AWARD 2014 - INNOVATIVE KULTURARBEIT

Der Outstanding Artist Award für innovative Kulturarbeit zeichnet innovative, beispielgebende Kulturprojekte mit starker Anbindung zur zeitgenössischen Kunst aus. Der Preis wird für ein im Jahr 2013 realisiertes Projekt vergeben und richtet sich vorwiegend an Künstler_innen der jüngeren und mittleren Generation.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id2
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: BMUKK: START STIPENDIEN 2014

Unter dem Titel "STARTStipendien 2014" schreibt das Bundesministerium für Unterricht,

Kunst und Kultur (BMUKK) aktuell 95 Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs aus. Die STARTStipendien sollen die Umsetzung eines künstlerischen Vorhabens und den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene erleichtern.

Die Stipendien sind in den Bereichen Bildende Kunst, Architektur und Design, künstlerische Fotografie, Video- und Medienkunst, Mode, Musik und darstellende Kunst, Filmkunst, Literatur und Kulturmanagement ausgeschrieben. Sie haben jeweils eine Laufzeit von sechs Monaten und sind mit je 6.600 Euro dotiert.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id8
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: DOMBROWSKI-STIFTUNGSPREIS 2014 FÜR LITERATUR

Seit 1988 vergibt die "Ernst und Rosa von Dombrowski-Stiftung" jährlich einen Preis an bildende Künstler_innen, Schriftsteller_innen und Komponist_innen. Der Stiftungspreis 2014 ist für den Bereich Literatur / Literarische Texte ausgeschrieben und mit 5.000 Euro dotiert. Bewerber_innen müssen der Steiermark durch Herkunft, Aufenthalt oder ihr Werk besonders verbunden sein.

Details siehe: www.dombrowski-stiftung.at/index.php?id=54
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: REHEAT 2014 - "SEHR"

Das multidisziplinäre Festival "Reheat 2014" ruft dieses Jahr das Wort "SEHR" ohne Adjektiv, Adverb oder Verb, also ohne Kontext zum Ausgangspunkt künstlerischer Auseinandersetzung aus. In der nordburgenländischen Agrarwüste ist SEHR viel Platz für Ideen und ihre Verwirklichung. Am Kleylehof kann SEHR Großes neben SEHR Kleinem existieren, SEHR Lautes neben SEHR Leisem. Reheat 2014 möchte in diesem Sinne Arbeiten präsentieren, die in irgendeiner Weise eine Idee über- oder untertreiben, also zu Extremen hindenken. Es werden ausschließlich Programmvorschläge von Künsterl_innen (und Gruppen) entgegengenommen, die letztes Jahr nicht Teil des Festivals waren.

Details siehe: http://reheat.klingt.org
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: KUNSTPAVILLON UND NEUE GALERIE INNSBRUCK AUSSTELLUNGSPROGRAMM 2015

Der Verein Tiroler Künstlerschaft lädt wieder zur Einreichung von Projektvorschlägen und Portfolios für das Ausstellungsprogramm im Kunstpavillon und in der Neuen Galerie in Innsbruck ein. 2015 sind je fünf Ausstellungen im Kunstpavillon und in der Neuen Galerie vorgesehen. Teilnahmeberechtigt sind nationale und internationale Künstler_innen und Kurator_innen mit Ausstellungserfahrung.
 
Details siehe:
http://kuenstlerschaft.at
Deadline: 31. März 2014

.......................................................................

CALL: SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST SALZBURG - STIPENDIEN

Wie kommt die Welt ins Bild? So lautet das Motto des facettenreichen Kursprogramms der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg 2014. Die Sommerakademie vergibt insgesamt rund 90 Stipendien für die Teilnahme an einem der Kurse.

Mehr Informationen und Bewerbungen unter: www.summeracademy.at/stipendien
Deadline: 1. April 2014

.......................................................................

CALL: MARIE SKLODOWSKA-CURIE - INNOVATIVE TRAINING NETWORKS (ITNs)

Im Rahmen der Horizon 2020-Ausschreibung "Marie Skłodowska-Curie - Innovative Training Networks" können sich Organisationen aus dem akademischen und dem nicht-akademischen Sektor und aus unterschiedlichen Ländern um Förderung für gemeinsame Forschungsausbildungs- und/oder Doktoratsprogramme bewerben. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Gefördert werden drei unterschiedliche Maßnahmen: European Training Networks, EID - European Industrial Doctorates und EJD - European Joint Doctorates.

Details siehe: www.ffg.at/ausschreibungen/horizon2020_msca-itn
Deadline: 9. April 2014, 17h

.......................................................................

CALL: FORSCHUNGSPREISE DES LANDES STEIERMARK 2014

Die Forschungspreise des Landes Steiermark werden vergeben, um hervorragende Leistungen auf dem Gebiete der Forschung sichtbare Anerkennung zu verschaffen und steirische Wissenschafter_innen im verstärkten Maße zu wissenschaftlichen Leistungen anzuregen. Bewerben können sich österreichische oder EU-Staatsbürger_innen, die im Land Steiermark geboren sind oder dort ihren Hauptwohnsitz haben. Der Preis wird nicht für Diplomarbeiten, Dissertationen oder ein abgeschlossenes Lebenswerk vergeben.

Details siehe: http://www.gesundheit.steiermark.at/cms/ziel/76925500/DE/
Deadline: 24. April 2014

.......................................................................

CALL: WTZ - WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT MIT MONTENEGRO

Im Rahmen der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit mit Montenegro können derzeit Projekte für die Laufzeit 2015-16 (2 Jahre) eingereicht werden. Ziel des Programms ist die Intensivierung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit österreichischer Wissenschaftler_innen mit den Wissenschaftler_innen aus den Partnerländern durch Finanzierung von Mobilitätskosten im Rahmen bilateraler bzw. trilateraler wissenschaftlicher Kooperationsprojekte.

Details siehe: www.oead.at/wtz/
Deadline: 30. April 2014

.......................................................................

CALL: JOHANN-BÖHM-STIPENDIEN FÜR DIPLOMARBEITEN UND DISSERTATIONEN

Der Johann-Böhm-Fonds vergibt jedes Jahr vier bis sechs Stipendien für wissenschaftliche Arbeiten, die mit bis zu 5.000 Euro honoriert werden. Im Studienjahr 2014 werden u.a. Arbeiten zum Thema "Open Access Mandate öffentlicher Lehr- und Forschungseinrichtungen im Widerstreit zwischen Arbeits- bzw. Dienstrecht, Urheberrecht und Sozialbildung" gefördert.

Details siehe: www.oegb.at/cs/Satellite?c=Content&pagename=S06/index&n=S06_0.a&cid=1342537100485
Deadline: 15. Mai 2014

.......................................................................

CALL: AK-OÖ WISSENSCHAFTSPREIS 2015: ZWISCHEN SPALTUNG UND INTEGRATION

Die Arbeiterkammer Oberösterreich schreibt zum 32. Mal den AK-Wissenschaftspreis aus. Dieser Preis wird für 2014 bzw. 2015 fertig gestellte wissenschaftliche Arbeiten, die der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmer_innen dienen, vergeben. Das Thema 2015 lautet: "Zwischen Spaltung und Integration: Migration als Herausforderung für die Gesellschaft". Insgesamt sind 9.000 Euro für drei Preisträger_innen gewidmet.

Details siehe: http://ooe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildungsfoerderungen/AK-Wissenschaftspreis.html
Deadline: 30. Juni 2015

.......................................................................

CALL FOR CONTRIBUTIONS: UNCONFERENCE - GENEVA 2014

Vom 13. - 14. November 2014 findet in Genf die unconference des Schweizer Netzwerks für Künstlerische Forschung statt. Aktuell wird dazu aufgerufen künstlerische Forschungsprojekte einzureichen, die Fragen von Zeit und Ort adressieren. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Präsentation und Diskussion konzeptioneller und ästhetischer Aspekte gelegt werden.

Für Details siehe (in Englisch): www.sarn.ch/activities-2/sarn-unconference-2014
Deadline für Einreichungen: 28. Februar 2014

.......................................................................

INFO: APA DOSSIER - DIE KUNST DES FORSCHENS

Ein aktuelles APA Science Dossier widmet sich der Frage, was die methodische Suche nach neuen Erkenntnissen in und durch Kunst antreibt.

Link zum Beitrag: http://science.apa.at/dossier/Kunst/SCI_20140130_SCI54752472416711580

.......................................................................

REMINDER FÜR LAUFENDE AUSSCHREIBUNGEN
(Details siehe letzte Newsletter)

CALL: Pro:Woman Award 2014 (Verlängerte Deadline 28.2.2014)
www.prowoman.at/prowomanAward2014

CALL: Velux Award 2014 (Deadline: 3.3.2014)
http://iva.velux.com

CALL: Wissenschaftspreis der AK Oberösterreich (Deadline: 30.6.2014)
http://ooe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildungsfoerderungen/AK-Wissenschaftspreis.html

.......................................................................

Weitere Informationen, Stipendien und Ausschreibungen finden Sie u.a. auf folgenden Seiten

www.grants.at

www.scholarships.at

www.callfor.org

www.oead.at

www.fwf.ac.at

www.stipendium.at

http://stipendien.oeaw.ac.at

www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml

http://www.akbild.ac.at/Portal/forschung/service/ausschreibungen-wettbewerbe

]a[ akademie der bildenden künste wien