Künstlerische Forschung, die Entwicklung und Erschließung der Künste sowie wissenschaftliche Forschung sind wesentliche Teile des Auftrages der Kunstuniversitäten. Forschung bzw. die Entwicklung und Erschließung der Künste findet an der Akademie der bildenden Künste Wien in vielen Formen statt, sie bildet die Basis zur forschungsgeleiteten Lehre an der Akademie, ist als Grundlagenforschung für künstlerisch-wissenschaftlichen Universitätsmitarbeiter_innen und Professor_innen Alltag am Haus. Wissenschaftliche sowie künstlerische Forschung nimmt jedoch auch - vermehrt - die Form von Projekten an und kann so außerhalb der täglichen Routinen innerhalb explorativer und experimenteller Anordnungen verwirklicht werden. Die Einwerbung von Drittmitteln ist in diesem Bereich besonders wichtig, da die Universitäten zwar Teile der nötigen Ressourcen aus ihrem laufenden Etat stellen, jedoch nicht die gesamte Finanzierung der Projekte leisten können.

An der Akademie der bildenden Künste Wien erhält der Bereich der arts based research, also der künstlerischen Forschung, neben der kunsttheoretisch und kunsthistorischen bzw. kulturwissenschaftlichen Forschung, der naturwissenschaftlichen Forschung zur Materialanalyse und Farbenchemie in den Künsten und der naturwissenschaftlich bzw. kunsthistorischen Forschung in der Restaurierung und Konservierung der Künste, immer größere Bedeutung. Künstlerische Forschung heißt: mit künstlerischen Methoden Forschungsfragen bearbeiten, künstlerisches Erkenntnisinteresse innerhalb wissenschaftlicher Methodologie befragbar machen, wissenschaftliche Forschung im Rahmen von künstlerischen Umsetzungen in ihrer Rolle als Wissensproduzentin dekonstruieren. Die Akademie der bildenden Künste Wien unterhält eine ganze Reihe von Projekten aus diesem Bereich und strebt hier einen kontinuierlichen Ausbau an.

Projektforschung leistet unabkömmliche Grundlagenforschung und somit einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Kunst-Forschungsdiskussion. Projektforschung ermöglicht es jedoch auch, Nachwuchswissenschafter_innen (early stage researchers) und ihre Forschungsleistung in größere Zusammenhänge zu stellen und als Projektmitarbeiter_innen (finanziert) ihre Dissertationsvorhaben voranzutreiben. Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung der Nachwuchswissenschafter_innen im Feld der Projektforschung an.