Skip to content. Skip to navigation.

Kupferstichkabinett

<
>
Sula Zimmerberger, Hellblaues Kleid, Acryl auf Papier, 210 x 296 mm, 2003, © Kupferstichkabinett
Ernst Plischke, Entwurf Haus Dr. René A. Spitz, Tusche und Aquarell auf Transparentpapier, 548 x 850 mm, 1936, © Kupferstichkabinett
Albrecht Altdorfer, Berglandschaft mit verwitterten Weiden, Feder in Schwarzgrau und Grau, leicht gebräuntes Papier, 141 x 196 mm, 1511, © Kupferstichkabinett
Theophil Hansen, Musikverein Wien, Längsschnitt, Schwarze Tinte, Aquarell und Gold auf Karton montiert, 786 x 1219 mm, um 1868, © Kupferstichkabinett
Guercino, Am Boden sitzender männlicher Akt, Ölkohle weiß gehöht, auf braun getöntem Papier/aufgezogen, 420 x 490 mm, 1619, © Kupferstichkabinett
Thomas Ender, Ansicht der Gegend von Engenho, gez. aus dem Österreichischen Gesandschaftshause, Aquarell und Bleistift auf blauem Papier, 330 x 484 mm, 1817/1818, © Kupferstichkabinett
Sula Zimmerberger, Hellblaues Kleid, Acryl auf Papier, 210 x 296 mm, 2003, © Kupferstichkabinett
Ernst Plischke, Entwurf Haus Dr. René A. Spitz, Tusche und Aquarell auf Transparentpapier, 548 x 850 mm, 1936, © Kupferstichkabinett
Albrecht Altdorfer, Berglandschaft mit verwitterten Weiden, Feder in Schwarzgrau und Grau, leicht gebräuntes Papier, 141 x 196 mm, 1511, © Kupferstichkabinett
Theophil Hansen, Musikverein Wien, Längsschnitt, Schwarze Tinte, Aquarell und Gold auf Karton montiert, 786 x 1219 mm, um 1868, © Kupferstichkabinett
Guercino, Am Boden sitzender männlicher Akt, Ölkohle weiß gehöht, auf braun getöntem Papier/aufgezogen, 420 x 490 mm, 1619, © Kupferstichkabinett
Thomas Ender, Ansicht der Gegend von Engenho, gez. aus dem Österreichischen Gesandschaftshause, Aquarell und Bleistift auf blauem Papier, 330 x 484 mm, 1817/1818, © Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett bildet das visuelle Gedächtnis der Akademie und zählt zu den bedeutendsten grafischen Sammlungen in Österreich. Der Bestand umfasst etwa 40.000 Zeichnungen, 22.000 Fotografien und geschätzte 100.000 Druckgrafiken aus diversen Epochen der europäischen Kunstgeschichte vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Als historische Lehrmittelsammlung und Bildarchiv dokumentiert das Kupferstichkabinett über 300 Jahre Unterrichtsgeschichte und Geschehen an der Akademie. Aufgrund der Breite, des enormen Umfangs und der hohen Qualität der Sammlung ist es zudem in weiten Teilen als grafische Universalsammlung anzusehen.

Ausstellungen

Ausstellungsdauer | 18.12.2020 - 05.07.2021

Eine Ausstellung des Kupferstichkabinetts

Mehr

Vorträge | Events

Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren | 16.01.2021, 10.00 h

mit Stephanie Sentall

Mehr
Permalink