Skip to content. Skip to navigation.

Performative Rauminstallation
Katrin Hornek / Miriam Jesacher
Eröffnung: 13.12.2005, 20.00 h
Bildhauerateliers der Akademie der bildenden Künste, Kurzbauergasse 9, 1020 Wien

© Katrin Hornek / Miriam Jesacher   © Katrin Hornek / Miriam Jesacher  

„White Cube, Black Box sagt zunächst einmal aus, dass der Raum selbst bzw. der Ort, an dem das Kunstwerk stattfindet, ausgestellt oder vorgeführt wird, reflexiv indessen Konzeption mit einbezogen wird."(Silvia Eiblmayr)

Der Raum rückt in den Fokus und wird in seinen Ausformungen hinterfragt. Durch Öffnungen und Schließungen wird er behauen und transformiert. Die performative Rauminstallation wird zur Bühne seiner Rezipienten. Es entsteht ein Closed Circuit zwischen dem Benützer, dem/seinem Raum und dem Kunstwerk. Geistige Projektionen werden mit der Materialität des Körpers in Bezug gesetzt.
Ein Projekt der Klasse Monica Bonvicini.


Permalink