Skip to content. Skip to navigation.
IBK IKL
Liminal Bodies, (Dis)embodied Subjectivities and Technologies of Control
Datum | 01.06.2016, 19.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Institutsgebäude, Karl-Schweighofergasse 3, 1070 Wien, 3.06

Lecture by Aneta Stojnic, Belgrade, organized by Elke Gaugele (IKL) and Marina Grzinic (IBK).

Mehr
IBK
Vortrag von Saeri Kiritani, Artist in Residence an der Akademie der bildenden Künste Wien
Datum | 02.06.2016, 18.30 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, M13a

Organisiert vom IBK, Fachbereich Gegenständliche Malerei, Prof. Kirsi Mikkola

Mehr
]a[
Einführung Urheberrecht | Schwerpunkt: Kunst
Seminar und Training | 07.06.2016, 12.00 h - 16.00 h
Ort | Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien, Seminarraum B (Dachgeschoss, Fersteltrakt)

Wissenstransfer: Weiterbildungsprogramm 2015-16

Mehr
IBK
Julischka Stengele: FETTVERTEILUNG - Tischgespräche mit Kaffee und Kuchen
Datum | 08.06.2016, 18.30 h
Ort | Ehemalige Milchtrinkhalle, Kongresspark, 1160 Wien

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals Soho in Ottakring von Julischka Stengele mit ARGE Dicke Weiber – Feministische Initiative dicker Frauen (Malena & Christine), Kristina Kuličová, Maira Enesi Caixeta und Sara Ablinger.
Die Diskutantinnen sprechen über diskriminierende Körperbilder, Fettfeindlichkeit, kapitalistische Werte und alternative Strategien im Umgang damit.

In Kooperation mit Post-Conceptual Art Practices, Akademie der bildenden Künste Wien | Das Leben hat Gewicht, Verein maiz - Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen | Konditorei Marzipanina | deinetorte.de

Mehr
]a[ Universitätsbibliothek
Verbindungen: Fries, Klang, Text. Michael Hedwig, Rudolf Jungwirth und Karin Peschka
Datum | 09.06.2016, 19.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Universitätsbibliothek (Lesesaal)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Donnerstags in der Bibliothek" der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien.

Mehr
Permalink