Skip to content. Skip to navigation.
Date | 16.04.2012, 19.00 h
Venue | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Raum M 13

eSeL.at   Bild: eSeL.at
(zum Vergrößern auf
das Bild klicken)
 

Die rasante Verbreitung des Internets eröffnet Kunst und ihren Institutionen neue Möglichkeiten zum direkten Austausch mit dem Publikum - und erfordert zugleich neue Methoden der spezifischen Kommunikationsgestaltung. Wir laden zu einer Lecture von Lorenz "eSeL" Seidler, Betreiber des Kunstportals www.eSeL.at.
Ein Erfahrungsbericht über Erkenntnisse aus mehr als ein Jahrzehnt gelebter Online-Kunstvermittlung, digital gestützter Projektarbeit und dem Surfen auf den Wogen sozialer Netzwerke von Facebook bis Twitter.