Skip to content. Skip to navigation.
Datum | 06.05.2014, 16.30 h - 19.30 h
Datum | 13.05.2014, 16.30 h - 19.30 h
Venue | Akademie der bildenden Künste Wien, Atelierhaus, Lehargasse 8, 1060 Wien, 2. OG Mehrzwecksaal

Ein zweiteiliger Workshop mit Friedemann Derschmidt

Sie haben Ihr Studium erfolgreich absolviert, sind künstlerisch gut ausgebildet, müssen aber feststellen, dass Ihnen wichtige Skills fehlen?
Wie kommen Sie zu Förderungen, wie finden Sie Präsentationsorte, wie bilden Sie ein Projektteam, gründen einen Verein, bewerben sich selbst und die eigenen Projektvorhaben, präsentieren sich im Internet, usw.
In diesem zweiteiligen Workshop wird es um Strategien gehen. Es ist kein statisches Wissen (Förderstellen ändern sich zum Beispiel nach Wahlen...), das wir diskutieren werden, sondern Haltungen, Analysen und Vorgangsweisen. Die Teilnehmer_innen werden gebeten praktische Beispiele aus ihrem Erfahrungsbereich (möglichst gut vorbereitet) zur Präsentation und Analyse mitzubringen.

Friedemann Derschmidt ist bildender Künstler und Dokumentarfilmer und ist Senior Artist am Forschungslabor Film und Fernsehen an der Akademie der bildenden Künste Wien. Er betreibt gemeinsam mit Karin Schneider das Ritesinstitute ( http://www.ritesinstitute.org ), welches in Kooperation mit dem israelischen Künstler Tal Adler seit 2005 Projekte an der Schnittstelle Israel / Österreich durchführt
( http://www.ritesinstitute.org/IsraelestiN/ )
Er hat gemeinsam mit Karin Schneider und Tal Adler zwei Filmfestivals (Israel in den Augen - Wien 2007 und "Oy Vienna" Tel Aviv 2009 im Auftrag der Stadt Wien) sowie die Ausstellung im Essl Museum 2008 "overlapping voices" kuratiert. Er ist an zwei Forschungsprojekten beteiligt (Memscreen 2010-13 sowie Conserved Memories 2013-2015 des Wissenschaftsfonds FWF (PEEK), das er geleitet hat). Außerdem ist Friedemann Derschmidt Beirat für Neue Medien in der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7).

Umkostenbeitrag:
EUR 40.-- (für Mitglieder)
EUR 60.-- (für Nichtmitglieder)
Maximale Teilnehmer_innenzahl: 15 Personen

Wenn Sie sich verbindlich anmelden wollen, bitte ich um ein Mail an s.dortschy@akbild.ac.at und die Einzahlung des Betrages bis spätestens 30.04.2014 auf folgendes Konto:

Alumni der Akademie der bildenden Künste Wien
Kontonr.: 50662 002 211
BACA/BLZ 12000
Verwendungszweck: Workshop Handlungsstrategien

Wir bitten um Verständnis, dass wir, sollten Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung doch nicht am Kurs teilnehmen, 50%, ab dem 30.04.2014 100% Stornogebühren einbehalten.