Skip to content. Skip to navigation.
Datum | 21.05.2014, 18.00 h - 21.30 h
Venue | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Sitzungssaal

Über das Verfassen von Texten für Presse- und Ausstellungs- ankündigungen, Förderungs- oder Sponsorenansuchen
Eine Einführung mit Übungen geleitet von Brigitte Borchhardt-Birbaumer

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Wie sollten Texte für Presse- und Ausstellungsankündigungen, Förderungs- oder Sponsorenansuchen abgefasst sein?
Wie unterscheidet sich diese Textform vom eigenständigen künstlerischen oder wissenschaftlichen Text?
Was müssen KünstlerInnen bedenken, wenn sie einen Text verfassen? Welche Informationen benötigen KritikerInnen über  KünstlerInnen oder die konkreten Werke? Welche Länge müssen Texte haben, die ein Ansuchen begleiten?
Mit welchen Medien soll für Jurys gearbeitet werden?
Beispiele zur Praxis, zu Quellen von Irrtümern, Fehlervermeidung.
Zum Verfassen praktischer Beispiele sollte Schreibmaterial oder ein Laptop mitgenommen werden.

Brigitte Borchhardt-Birbaumer ist Kunstkritikerin, Kunstwissen- schaftlerin, Kuratorin und Mitglied vieler Jurys der Stadt Wien, des Bundes und des Landes NÖ.  Neben Lehraufträgen an der Universität Wien, der Akademie der bildenden Künste Wien und am Reinhardt-Seminar arbeitet sie seit 1990 als Kritikerin.
2007 war sie Preisträgerin des Art Critics Awards der kunstwerft und basis wien.