Skip to content. Skip to navigation.

Bewerbungsfrist: 29.08.2006

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn gem. § 100 UG 2002
am Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst. Diese Position wird im Ausmaß von 20 Stunden ab 01.09.2006 für einen Zeitraum von 4 Jahren vergeben.

Wir wenden uns an Damen und Herren, die nach Abschluss eines Hochschul- oder Fachhochschulstudium aus Chemie oder Physik bereits Erfahrungen im Bereich der modernen instrumentellen Analytischen Chemie sammeln konnten. Gute Computer- und Fremdsprachenkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Interessierte Damen und Herren senden uns ihre Bewerbung unter Angabe der Kennzahl Nr. 29/2006, bis 29.08.2006 an die angegebene Kontaktadresse:

Akademie der bildenden Künste Wien, Personalabteilung
Schillerplatz 3 | 1010 Wien | www.akbild.ac.at
Tel.: 01 588 16 - 276 | Fax: 01 588 16 - 275 | e-mail: a.greiner@akbild.ac.at

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Die Akademie der bildenden Künste strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden.
Gleichfalls hat sich die Akademie der bildenden Künste Wien dazu entschlossen, antidiskriminierende Maßnahmen in der Personalpolitik zu setzen.