Skip to content. Skip to navigation.
Bewerbungsfrist | 30.10.2009

Am Institut für das künstlerische Lehramt an der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgender Lehrauftrag zur Ausschreibung:

Vermittlungspraxis Moden und Styles, Proseminar,

zweistündig, lit. b, abgehalten im  Wintersemester 2009/2010.

Die Neubesetzung beginnt mit dem Wintersemester 2009/2010.

Die Lehrveranstaltung (1. Studienabschnitt) eröffnet den Studierenden im Unterrichtsfach Textiles Gestalten multimediale künstlerisch/gestalterische Zugänge zur didaktischen Vermittlung und Reflexion von Moden und Styles, Jugend-, Pop- und Alltagskulturen in der Schulpraxis. Inhaltlich thematisiert sie die materiellen und visuellen Produktionsebenen von Moden, Körpern und Geschlechtern und reflektiert diese im sozialen, politischen und ökonomischen Kontext.

Hierzu erarbeitet und realisiert sie aus einer kritisch emanzipatorischen Position heraus gemeinsam mit den Studierenden künstlerisch-gestalterische Projekte für die schulische Vermittlung und Intervention von/in Moden, Styles, Jugend-, Pop- und Alltagskulturen.

Bewerbungsvoraussetzungen: abgeschlossenes künstlerisches/gestalterisches Studium (oder vergleichbare Qualifikation); ausgewiesene eigene künstlerische und/oder gestalterische Praxis in den oben genannten Bereichen; Vorschlag für ein Unterrichtskonzept.

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.