Skip to content. Skip to navigation.
Bewerbungsfrist | 08.01.2010

im halben Beschäftigungsausmaß.

Die Akademie der bildenden Künste Wien sucht eine/n Mitarbeiter/in für das

Büro des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen
im halben Beschäftigungsausmaß ab März 2010.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben zählen die inhaltliche und administrative Unterstützung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen, die Koordination der Aufgaben, die interne und externe Vernetzung, sowie die mediengerechte Aufbereitung der erarbeiteten Inhalte. Erwünscht sind deshalb Kenntnisse und Erfahrung im Bereich von Gleichstellung, Frauenförderung und Antidiskriminierung, themenrelevante Erfahrungen in allen Bereichen der Büroorganisation sowie eine selbständige Arbeitsweise. EDV-Kenntnisse sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit setzen wir ebenso voraus wie Beratungskompetenz.

Weitere Informationen zur Tätigkeit des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen finden Sie unter: http://www.akbild.ac.at/afg/