Skip to content. Skip to navigation.

Organisation

<
>
Troubling Research | Performing knowledge in the Arts, Ausstellungseröffnung, 2012, Foto © Victor Brázdil
Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse, Foto © Lisa Rastl
Bildhaueratelier, Kurzbauergasse, Foto © Lisa Rastl
Holzwerkstatt, Kurzbauergasse, Foto © Lisa Rastl
Arbeitsplatz, Atelierhaus, Foto © Lisa Rastl
Semesterarbeit von Larissa Kramarek, AS FOUND, 2013/14, Foto © Lisa Rastl
Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse, Foto © Lisa Rastl
Hauptgebäude, Schillerplatz, Foto © Adrian Brodesser
Troubling Research | Performing knowledge in the Arts, Ausstellungseröffnung, 2012, Foto © Victor Brázdil
Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse, Foto © Lisa Rastl
Bildhaueratelier, Kurzbauergasse, Foto © Lisa Rastl
Holzwerkstatt, Kurzbauergasse, Foto © Lisa Rastl
Arbeitsplatz, Atelierhaus, Foto © Lisa Rastl
Semesterarbeit von Larissa Kramarek, AS FOUND, 2013/14, Foto © Lisa Rastl
Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse, Foto © Lisa Rastl
Hauptgebäude, Schillerplatz, Foto © Adrian Brodesser

Seit mehr als 300 Jahren ist die Akademie der bildenden Künste Wien eine der bedeutendsten Ausbildungsstätten für Künstlerinnen und Künstler. Als Universität legt sie besonderen Wert auf eine forschungs- und kunstgeleitete Lehre. Die Ergebnisse fließen in unterschiedlicher Weise in die Lehre ein und werden darüber hinaus einer breiteren Öffentlichkeit in Ausstellungen, Präsentationen, Symposien, Vortragsreihen und Publikationen vermittelt.

News

IBK IKW

Application period | 15.01.2018 – 05.03.2018

Beginning of studies for new participants: October 1, 2018

Mehr
]a[

Jänner 2018

Österreichische Universitäten blicken auf individuelle Lebensentwürfe von Vätern. Erleben Papamonat und Väterkarenz eine erstmalige Konjunktur?

Mehr

Dr. Marta Anghelone wurde für das Studienjahr 2016|17 vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft mit dem Award of Excellence ausgezeichnet. Ihre Disseration trägt den Titel „Influence of Synthetic Organic Pigments on the Photostability of Alkyd and Acrylic Paints, 2017" und wurde von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Schreiner vom Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst und Ao.Prof. Dr. Egon Erwin Rosenberg von der Technischen Universität Wien betreut.

Mehr

Wien, 12. Dezember 2017

Senat und Rektorat, Akademie der bildenden Künste Wien
Senat und Rektorat, Kunstuniversität Graz
Senat und Rektorat, Kunstuniversität Linz
Senat und Rektorat, Mozarteum
Senat und Rektorat, Universität für angewandte Kunst, Wien
Senat und Rektorat, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Mehr
]a[

Am 24. November 2017 wurde der Würdigungspreis – Staatspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse in der Aula der Wissenschaften an Michele Schumacher, Absolventin des Fachbereichs Erweiterter malerischer Raum | Daniel Richter für ihre Diplomarbeit Die Malerinnen als Sieger | Andromeda an Cassiopeia, vergeben.

Mehr
]a[

Die Akademie gratuliert Elisabeth von Samsonow, Universitätsprofessorin für Philosophische und Historische Anthropologie der Kunst am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, herzlich zur Verleihung des Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Mehr
]a[
Eröffnung und Preisverleihung | 29.11.2017, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 30.11.2017 - 14.01.2018

Der seit 2015 jährlich vergebene Preis ist eine Kooperation von Kunsthalle Wien, Universität für angewandte Kunst Wien und Akademie der bildenden Künste Wien und geht heuer an Marlene Maier (Akademie der bildenden Künste Wien) und Olena Newkryta (Universität für angewandte Kunst Wien).

Mehr
]a[

Die Akademie der bildenden Künste Wien freut sich über die Zuerkennung eines doc.funds Projekts im Umfang von 1,5 Millionen Euro für das strukturierte Doktoratsprogramm PhD-in-Practice.

Mehr
]a[

Die diesjährige Preisträgerin des Msgr. Otto Mauer Preis ist die in Wien lebende und arbeitende deutsche Künstlerin Toni Schmale. Sie studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien Performative Kunst bei Carola Dertnig und Performative Bildhauerei bei Monica Bonvicini. 2011 erhielt sie den Birgit-Jürgenssen-Preis der Akademie der bildenden Künste Wien.

Mehr
IKA IKW INTK
Datum | 14.11.2017, 18.30 h

Programm der Akademie der bildenden Künste Wien im Rahmen der Vienna Art Week 13.-19.11.2017

Mehr
]a[
Ausstellungsdauer | 10.11.2017 - 11.03.2018

Julian Turner. warum nicht

Mehr
]a[

Wir gratulieren den Studierenden YeLa An (Doktorat Philosohie) und Christian Mühlbauer (Objekt-Bildhauerei bei Julian Göthe), sie wurden für das NEU NOW 2017 Online Festival ausgewählt!

Mehr
]a[

Die Jury tagte am 20. September 2017  im ORF RadioKulturhaus und entschied sich für die 1990 in Münster geborene Künstlerin und Akademie-Studentin Franziska Kabisch.

Mehr
IBK IKW
Eröffnung | 07.09.2017, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 08.09.2017 - 15.10.2017

In Zeiten ausgeprägter politischer Gewalt wird Geisterbeschwörung zur Methode künstlerischer Forschung: Hauntopia / What If beschwört Geister herauf, die von der Gewalt der Vergangenheit erzählen und das Potential einer anderen Zukunft in sich bergen. Das PhD-in-Practice-Programm zeigt im Rahmen des von UniArts Helsinki initiierten Forschungspavillons, der dieses Jahr zu dem Thema The Utopia of Access während der Biennale von Venedig stattfindet, die von Anette Baldauf und Renate Lorenz kuratierte Ausstellung über Kunst als Forschung.

Mehr
]a[

Preisträger_innen in der Sparte Bildende Kunst und Kunstfotografie sind Maurizio Cirillo (Kunst und Fotografie), Ana Hoffner (PhD in Practice), Ekaterina Shapiro-Obermair (Performative Kunst & Bildhauerei, dzt. Doktorat der Philosophie) und Barbara Kapusta (Kunst und digitale Medien), alle Absolvent_innen der Akademie der bildenden Kunst Wien.

Mehr
]a[
Celebration Day | 20.06.2017 - 21.06.2017
Mehr
]a[

Auf der documenta 14, die am 8. April in Athen eröffnet wurde, werden über 160 internationale Künstler_innen ihre eigens für die Ausstellung konzipierten Arbeiten vorstellen. Die Akademie der bildenden Künste Wien ist mit zwei Positionen vertreten.

Mehr
Permalink