Skip to content. Skip to navigation.
IBK IKW
Hauntopia / What if | Ausstellung und Konferenz im Research Pavilion in Venedig
Eröffnung | 07.09.2017, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 08.09.2017 - 15.10.2017
Ort | Research Pavilion, Sala del Camino, Campo S. Cosmo, Giudecca 621, Venedig Öffnungszeiten: Di bis So 10.00 – 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei

In Zeiten ausgeprägter politischer Gewalt wird Geisterbeschwörung zur Methode künstlerischer Forschung: Hauntopia / What If beschwört Geister herauf, die von der Gewalt der Vergangenheit erzählen und das Potential einer anderen Zukunft in sich bergen. Das PhD-in-Practice-Programm zeigt im Rahmen des von UniArts Helsinki initiierten Forschungspavillons, der dieses Jahr zu dem Thema The Utopia of Access während der Biennale von Venedig stattfindet, die von Anette Baldauf und Renate Lorenz kuratierte Ausstellung über Kunst als Forschung.

Mehr
]a[
KinderuniKunst 2017 an der Akademie der bildenden Künste Wien
Datum | 03.07.2017 - 07.07.2017

Nähere Informationen und Anmeldung unter: http://www.kinderunikunst.at
Die Anmeldung beginnt am Dienstag, 23. Mai 2017 und endet am Dienstag, 27. Juni 2017.

Mehr
]a[
Seit 1692: 325 Jahre Akademie der bildenden Künste Wien
Celebration Day | 20.06.2017 - 21.06.2017
Mehr
]a[
Akademie der bildenden Künste Wien unterstützt minderjährige Flüchtlinge: 35.000 Euro-Spende für Verein Tralalobe

23.05.2017

Wien, 22. Mai: Einen Spendenscheck in der Höhe von nicht weniger als 35.000 Euro übergab Andrea B. Braidt, Vizerektorin für Kunst und Forschung der Akademie der bildenden Künste Wien, heute Nachmittag an den Verein tralalobe.

Mehr
]a[
Anna Viebrock in Venedig

Die Fondazione Prada präsentiert die Ausstellung The Boat is Leaking. The Captain Lied., ein Ausstellungsprojekt mit Alexander Kluge, Thomas Demand und Anna Viebrock, kuratiert von Udo Kittelmann, 13.03 bis 26.11.2017 im venezianischen Palazzo Ca’ Corner della Regina.

Mehr
Permalink