Skip to content. Skip to navigation.
]a[

 

v.l.n.r.: Andrea B. Braidt, Jelena Petrovic, Ingrid Cogne, Katalin Cseh-Varga

 

Wir freuen uns, dass am 8.3.2019 drei Forscherinnen an der Akademie der bildenden Künste Wien, eine Förderung für Ihre Projekte im Rahmen der hochkompetitiven Karriereentwicklungsprogramme für Wissenschaftlerinnen vom FWF verliehen wurde.

Wir gratulieren Katalin Cseh-Varga zur Förderung ihres Projektes „Hinter dem Kunstwerk“ am IKW (Co-Antragstellerin Sabeth Buchmann) im Rahmen des hoch kompetitiven FWF Hertha-Firnberg Programms (Post-Doc Karriereentwicklungsprogramm).

Herzliche Gratulation an Ingrid Cogne (IKW) für die Förderung ihres Projekts „The Dramaturgy of Conversation” im hoch kompetitiven Elise-Richter PEEK Programm (Senior-PostDoc Karriereentwicklungsprogramm).

Und Jelena Petrovic deren Projekt „Die Politik des Gehörens: ‘Art Geographies“ am IKW im hoch kompetitiven Elise-Richter Programm (Senior Post-Doc Karriereentwicklungsprogramm) des FWF gefördert wird.

Wir freuen uns mit den drei Forscherinnen für diese Auszeichnung und gratulieren Ihnen herzlich zu diesem Erfolg!


Permalink