Skip to content. Skip to navigation.
]a[

Band 22 der Schriftenreihe der Akademie der bildenden Künste Wien
Elke Gaugele, Monica Titton (Hg.)
Berlin, Sternberg Press, 2019

 

Fashion and Postcolonial Critique formiert eine kritische globale Modetheorie aus postkolonialer Perspektive. Die Beiträge arbeiten zeitgenössische Artikulationen postkolonialer Modekritik aus und legen dar, wie Mode als kulturelles, historisches, soziales und politisches Phänomen an historische Dynamiken kolonialer Herrschaft, antikolonialen Widerstands und Prozessen der Dekolonisierung und Globalisierung beteiligt ist. Als programmatischer Beitrag zur zeitgenössischen Modeforschung spiegelt der Sammelband das multidisziplinäre und vielfältige Spektrum postkolonialer Modeforschung wider und versammelt neben Autor*innen aus Kunstgeschichte, Textilwissenschaft, Kulturanthropologie, Geschichte, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Soziologie und Modetheorie auch Beiträge von Modedesigner*innen, Modejournalist*innen, Modefotograf*innen und Künstler*innen.

Mit Beiträgen von Louis Thomas Achille, Jean Baldoui, Marie-Magdeleine Carbet, Christine Checinska, Christine Delhaye, Burcu Dogramaci, Sonja Eismann, Elke Gaugele, Gabriele Genge, Birgit Haehnel, Sabrina Henry, Helen Jennings, Alexandra Karentzos, Hana Knížová, Christian Kravagna, Gabriele Mentges, Birgit Mersmann, Heval Okcuoglu, Walé Oyéjidé Esq., Leslie W. Rabine, Rosario, Clara W. Shepard, Ruby Sircar, Angela Stercken, Sølve Sundsbø, Monica Titton.


Permalink