Skip to content. Skip to navigation.
]a[

 

v.l.n.r.:  Mag.a art. Lisa Maria Stumbauer, BA, Mag. Heribert Wulz, Stv. Sektionsleiter der Sektion IV, Foto © Willy Haslinger (http://www.freewilly.at/)

 

Am 12. November 2018 wurde der Würdigungspreis – Staatspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse in der Aula der Wissenschaften an Lisa Maria Stumbauer, Absolventin des Lehramtsstudiums | Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung – Kunst und Kommunikation; Unterrichtsfach Werkerziehung – Kontextuelle Gestaltung (Betreuung: Elke Krasny) für ihre Diplomarbeit Wiener Spielplastiken | Eine kunstwissenschaftliche, raumtheoretische und raumvermittelnde Untersuchung vergeben.

Mit diesem Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums, der aus Mitteln der Studienförderung finanziert wird und mit 3.000 EUR dotiert ist, werden seit 1990 jährlich die 50 besten Diplom- und Masterabschlüsse an allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen (von insgesamt 16.000 Abschlüssen jährlich) ausgezeichnet. Die Vorschläge dafür kommen von den Universitäten bzw. der Fachhochschulkonferenz. Die feierliche Überreichung der Preise an die ausgezeichneten Personen erfolgt im November jedes Jahres.


Permalink