Skip to content. Skip to navigation.

Das Lehramtsstudium Kontextuelle Gestaltung – Unterrichtsfach Technisches Werken verhandelt das Verhältnis von Menschen und Dingen. Gestaltung wird dabei als eine zweckgebundene Praxis der Entwicklung, Herstellung und Verwendung von Gegenständen, Architekturen und Räumen in einem gesellschaftlichen Zusammenhang verstanden.

Kontextuelle Gestaltung verknüpft entwurfsbedingte und fertigungstechnische Anforderungen von Gestaltungsprozessen mit Analysen, Methoden und Wissen aus dem Bereich der Design- und Architekturtheorie, der Material Cultural Studies, Technikkritik, Globalisierungstheorien, Gendertheorien und der Postcolonial Studies. Didaktische und schulpraktische Aspekte des Studiums werden in enger Anbindung an die gestalterische Ausbildung in den drei fachinhaltlichen Kernbereichen des Studiums (Technik / Produkt  |  Design / Architektur  |  Stadt  |  Raum) vermittelt, um dadurch ein Feld zu eröffnen, das ein Zusammendenken von materiellen mit sozialen Gestaltungsprozessen erlaubt.

In Verbindung mit den Lehramtsstudien Kunst und Bildung – Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung und Moden und StylesUnterrichtsfach Textiles Werken / Textiles Gestalten an der Akademie der bildenden Künste Wien ist für Studierende eine ideale Fächerkombination möglich.

Alle drei Studien beinhalten Kunst- und Kulturpädagogik am Institut für das künstlerische Lehramt als bildungswissenschaftliche Grundlagen und pädagogische Berufsvorbildung.

Alle drei Studien bieten nach dem Bachelorstudium ein konsekutives Masterstudium an.

Das Lehramtsstudium Kontextuelle Gestaltung – Unterrichtsfach Technisches Werken qualifiziert zur Lehre an höheren Schulen, vermittelt darüber hinaus aber auch praktische und reflexive Kompetenzen für die Projekt- oder Vermittlungsarbeit im Kulturbereich, im Wissensbetrieb und anderen gestalterischen Zusammenhängen.

Sprechstunde: 4. Stock Raum 4.16, nach Vereinbarung
T +43(1)58816-9100
F +43(1)58816-9199
Sprechstunde: Mo 10.00–12.00 Uhr, nach Vereinbarung
4. Stock Raum 4.14
T +43(1)58816-9110
F +43(1)58816-9199
Sprechstunde: Do 10.30–11.30 Uhr, nach Vereinbarung
4. Stock Raum 4.12
T +43(1)58816-9113
Permalink