Skip to content. Skip to navigation.

Bewerbung für Erasmus+

Die Nominierung erfolgt durch das jeweilige International Office der entsendenden Universität per email mit folgenden Informationen:

  1. Vor- und Zuname der/des Studierenden laut Reisepass
  2. Geburtsdatum
  3. email-Adresse
  4. Studienrichtung

Die Bewerber_innen erhalten ein email der Akademie der bildenden Künste Wien, in dem sie aufgefordert werden, sich in der Bewerbungsdatenbank Mobility Online zu registrieren.

Eine genaue Anleitung dazu ist rechts unter dem Dokument „Student Guide for Online Application“ zu finden.

Alle anderen Mobilitätsprogramme

Die Nominierung erfolgt per email durch das International Office der entsendenden Universität.

Eine vollständige Bewerbung besteht aus einem gedruckten Portfolio (Ergänzung mit digitalen Medien ist möglich), Bewerbungsformular, Motivationsschreiben, Lebenslauf sowie einer Kopie des Reisepasses/Personalausweises und wird an folgende Adresse geschickt:

Akademie der bildenden Künste Wien, International Office, Augasse 2–6, D1.9.16, 1090 Wien/Österreich (Datum des Poststempels).

Bewerbungsformulare (nicht für Erasmus+ Bewerbungen):

Application Form Fine Arts/Education in the Arts
Application Form Architecture
Application Form Conservation Restoration
Application Form Natural Sciences and Technology in the Arts/Scenography

Bewerbungsfrist für alle Mobilitätsprogramme

für Wintersemester (Oktober – Ende März): 31. März
für Sommersemester (März – Ende Juni): 31. Oktober

Achtung: Eine eventuelle Verlängerung des Studienaustausches ist grundsätzlich nur während des Wintersemesters auf das darauffolgende Sommersemester möglich, wenn sowohl die entsendende Institution als auch der/die betreuende Professor_in an der Akademie ihre Zustimmung gegeben haben.

Auswahlverfahren

Die vollständigen Bewerbungen werden an die Professor_innen der jeweiligen Institute weitergeleitet.

Die Akademie behält sich vor, unter Einhaltung der Bewerbungsrichtlinien aufgrund der künstlerischen Qualität und Qualifikation einen Studienplatz für das Austauschstudium zu- oder abzusagen. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen ist es leider nicht möglich, hinsichtlich einer Zu- oder Absage Feedback zu geben.

Sobald eine Entscheidung gefällt wurde, wird der/die Studierende per email verständigt.

Einreise und Aufenthalt, Kranken- und Unfallversicherung

Informationen über die Einreise und den Aufenthalt in Österreich: www.oead.at

Innerhalb von drei Werktagen ist der Wohnsitz in Wien mit einem Meldezettel beim Magistrat Wien anzumelden (ebenso jeder Wohnungswechsel).

Personen mit EWR- und Schweizer Staatsangehörigkeit, die sich länger als drei Monate im Bundesgebiet aufhalten (Haupt- oder Nebenwohnsitz), müssen innerhalb von vier Monaten ab Einreise eine Anmeldebescheinigung beantragen (www.wien.gv.at; 15;-€)

Staatsangehörige aus Drittsaaten (Nicht-EU-Staatsbürger_innen) brauchen für die Einreise nach Österreich ein Visum. Die Art des Visums hängt von der Länge und dem Zweck des Aufenthalts ab.

Austauschstudierende haben sich selbständig um eine ausreichend deckende Kranken- und Unfallversicherung zu kümmern.

Anmeldung und Registrierung

Nach Ihrer Ankunft müssen Sie sich im Akademie Online System voranmelden und sich im International Office vorstellen (Mo–Do, 9–12 Uhr); dort bekommen Sie alle wichtigen Informationen für die weiteren Vorgehensweisen.

Das Welcome Meeting für die Incoming Studierenden des International Office findet meist in der letzten Woche vor Semesterbeginn statt. Dort werden alle wesentlichen Informationen für einen erfolgreichen Semesterstart bekanntgegeben.

Die Lehrveranstaltungen an der Akademie beginnen in der ersten Woche des jeweiligen Semesters. Es ist absolut erforderlich, am ersten Treffen des gewählten Fachbereichs in der Bildenden Kunst oder Kick Off-Veranstaltungen anderer Studienrichtungen teilzunehmen.

Studierende, die über ein Austauschprogramm einer Partneruniversität (Erasmus, bilaterales Kooperationsabkommen) an der Akademie studieren, sind von den Studiengebühren befreit. Sie haben allerdings einen ÖH-Beitrag von ca. € 20,- pro Semester zu bezahlen (Pflichtmitgliedschaft in der österreichischen Hochschüler_innenschaft. In diesem Beitrag ist eine Haftpflicht- und Unfallversicherung in den Gebäuden der Akademie beinhaltet).

Tutoriumsprojekt – von Studierenden für Studierende

https://www.akbild.ac.at/Portal/studium/internationales/tutor_innen

tutorium@akbild.ac.at


Permalink