Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.

 

© Moritz Klammer

 

Maximilian Klammer absolvierte – nach der HTL für Bautechnik in Villach/Kärnten – das Studium der Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien. Geprägt durch seinen diversen Werdegang legt Klammer seinen künstlerischen Fokus auf Synergieffekte zwischen objektiven Gegensätzen auf verschiedenen Ebenen, und deren dynamischer Interaktion, unter dem Leitbegriff der „Kohäsiven Heterogenität“. Basierend auf Geometrie und Materialität entwickelt er adaptive Strukturen, die auf den schnellen Wandel unseres Umfelds reagieren. Aktuell untersucht Maximilian die – strukturell als auch formal – erstrebenswerte Transformation eines hölzernen Hohlträgers, für seinen Abschluss des Aufbaustudiengangs „Integrative Technologies & Architectural Design Research“ an der Universität Stuttgart.

www.studiolo.vienna

www.okagama.eu

www.snorre.cc

Videoportrait


Permalink