Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.

 

Žarko Aleksić, Foto © Ivan Zupanc

 

Žarko Aleksić wurde in Knjaževac, Serbien geboren. Er studierte Philosophie an der Universität Belgrad und Kunst und Fotografie an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Seine multidisziplinäre künstlerische Praxis basiert auf der Untersuchung des Bewusstseins, mentaler Verarbeitung und AI in Bezug auf gesellschaftspolitische Fragen des kognitiven Kapitalismus. Unter Berücksichtigung neurobiologischer und kognitiver Neurowissenschaften befasst sich seine Praxis mit individueller Phänomenologie durch die Untersuchung von Geisteszuständen. Fragen des Geistes/Hirns und seiner Prozesse, seiner Struktur und seiner Eigenschaften werden in der methodischen Aneignung von Wissen aus dem Bereich der Philosophie und der kognitiven Neurowissenschaften herausgearbeitet, wobei Wahrnehmung, Vorstellungskraft, Sprache, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Argumentation und Emotion innerhalb des Nervensystems hinterfragt werden. Die Beziehung zwischen diesen Ansätzen spiegelt sich in der Vernetzung zwischen psychologischen und ökonomischen Zuständen mit Synapsen als Hauptwährung wider. Žarko Aleksić stellte auf zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland aus.

www.zarkoaleksic.com

Videoportrait


Permalink