Skip to content. Skip to navigation.

 

Hannahlisa Kunyik, A day off Kunyik, 2016 © Immervoll

 

„... Meine Bewegung sieht dann ungefähr so aus:
Von der Situation, dem Ort, der Geste, dem Wort,
dem Bild oder dem Material – in den Raum, an die Wand,
vor, dann hinter die Kamera, an den Rechner, über’s Papier,
ins Gespräch und auf Umwegen ... wieder zurück.“

Hannahlisa Kunyik studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Dorit Margreiter, Monica Bonvicini und Sabeth Buchmann, an der Istanbul Bilgi Universität bei Esen Karol sowie Soziologie an der Universität Wien. Sie erhielt ihr Diplom im Fachbereich Video und Videoinstallation (2016) und im Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften (2017) von der Akademie der bildenden Künste Wien.

Zu Kunyiks künstlerischer Praxis zählen Film- und Videoarbeiten, Performances, Installationen und Texte ebenso wie Zeichnungen, Druckgrafiken und Objekte. Darüber hinaus arbeitet sie an der Konzeption und Realisierung von Ausstellungen und Diskursformaten und betreibt den Künstlerinnenverlag Schlafzimmerproduction.

Auswahl Stipendien/Preise:

2018 Art Start_Studio Stipendium der Akademie der bildenden Künste
2018 Ankauf Sammlung der Stadt Wien
2016 Auslandsatelierstipendium des Bundeskanzleramts für Shanghai
2014 Ö1 Talente Stipendium für bildende Kunst

kunyik.com


Permalink