Skip to content. Skip to navigation.

Atelierförderprogramm für Absolvent_innen der Akademie der bildenden Künste Wien

Kunstpraxis, Vernetzung, Öffentlichkeit: Das Akademie Studio-Programm bietet eine Supportstruktur für Absolvent_innen der Akademie der bildenden Künste Wien, indem für die Ausübung der künstlerische Praxis ein Atelierplatz zur Verfügung gestellt wird. Im Rahmen des einjährigen Programms haben 11 Stipendiat_innen jeweils zu zweit oder zu dritt einen Atelierplatz im Creative Cluster im 5. Wiener Gemeindebezirk bezogen.

Stipendiat_innen 2020/21:

Offerus Ablinger  Portrait*
Žarko Aleksić 
Portrait
Ezgi Erol 
Portrait
HEKATE 
Portrait
Maximilian Klammer 
Portrait
Susanna Klein
Portrait
Till Krappmann
– Portrait
Anna Krumpholz
Portrait
Maximiliano León
Portrait
Julia Zastava
Portrait

*Die Portraitvideos wurden anlässlich der Vienna Art Week 2020 erstellt.

Ein Begleitprogramm im Rahmen des Programmjahres macht die künstlerische Praxis der Teilnehmer_innen deutlich und kommuniziert die künstlerischen Positionen in öffentlichkeitswirksamer Weise. Zum Ende des Programmjahres findet eine Abschlusspräsentation in den einzelnen Studios statt. Als Dokumentation des Programmjahres wird als Abschluss eine Publikation erstellt, in der die Stipendiat_innen und ihre im Rahmen des Programmjahres entstandenen künstlerischen Arbeiten sowie alle begleitenden Prozesse vorgestellt werden. Neben dem akademieeigenen Angebot bietet der Creative Cluster, in dem bereits zahlreiche Künstler_innen, Kultur- und Kreativschaffende mit ihren Studios und Werkstätten angesiedelt sind, die Möglichkeit zum spartenübergreifenden Austausch.

Creative Cluster
Viktor Christ Gasse 10
1050 Wien
www.creacluster.at

Gebäude des mit Aufschrift "Schule der Stadt Wien und Regenbogenfahne Crea Cluster, Foto © Florian Mair 



Permalink