Skip to content. Skip to navigation.

Luisa Ziaja ist Mentorin von Lilly Pfalzer

 

Luisa Ziaja, geboren 1976, lebt und arbeitet seit 1995 in Wien. Kunsthistorikerin, Universitätslektorin und seit 2013 Kuratorin für zeitgenössische Kunst an der Österreichischen Galerie Belvedere. Sie unterrichtete an verschiedenen Hochschulen und ist seit 2006 Co-Leiterin des postgradualen Lehrgangs für Ausstellungstheorie und -praxis /ecm – educating/curating/managing an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie ist Autorin und Mitherausgeberin von Katalogen und Sammelbänden zu zeitgenössischer künstlerischer und kuratorischer Praxis, Kunst- und Ausstellungstheorie.

In ihrer kuratorischen und diskursiven Arbeit beschäftigt sie sich u.a. mit dem Verhältnis von Gegenwartskunst, Gesellschaft und (Geschichts-)Politik sowie mit der Geschichte und Theorien des Ausstellens. 2018 verantwortet Luisa Ziaja im Belvedere 21 das Public Program Gemeinsame Wagnisse, das sich der Relevanz gesellschaftlicher, politischer und sozialer Errungenschaften von 1968 in der Gegenwart widmet.



Permalink