Skip to content. Skip to navigation.

Martin Krenn ist Mentor von Andreas Dvořák

 

© Martin Krenn

 

Martin Krenn ist Künstler und Kurator. Er lehrt seit 2006 an der Universität für angewandte Kunst Wien. 2016 promovierte er an der Ulster University in Belfast zu „The Political Space in Social Art Practices“. 2017 wurde er an der Universität für angewandte Kunst Wien für das Fach „Kunst und kommunikative Praxis“ habilitiert.

Krenn verschränkt in seiner Praxis Kunst mit sozialem und gesellschaftspolitischem Engagement. Seine Projekte, Fotoarbeiten und Installationen im öffentlichen Raum widmen sich schwerpunktmäßig der Rassismuskritik, sowie der Erinnerungs- und Gedenkarbeit. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.


Permalink