Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.

Andrej Polukord ist Mentee von Wolfgang Gantner.

 

Oft, sehr oft finde ich viele künstliche Pilze, Ein echter Schwarzkeramikpilz auf einem Schwarzkeramikpilz, Schwarz Schwarzkeramik, Gak Bremen 2018, Foto © Tobias Hübel


 

*1990 in Vilnius. Lebt und arbeitet in Wien und Vilnius.

Teilnahme am Rupert-Bildungsprogramm, Vilnius (2017); Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien (2011-2015) und an der National M.K. Čiurlionis School of Art, Vilnius (1997-2005).

Andrej Polukord setzt auf Malerei, Installation, Performance und Videokunst, um unvorhersehbare absurde Situationen zu schaffen, die Doppeldeutigkeiten und Ambiguität erzeugen.

Ausstellungen im In- und Ausland (Auswahl)

2018    
The artist meets a businessman, National gallery of art, Vilnius
Further Thoughts on Earthy Materials, Gak, Bremen
A certain identity, Le Murate. Progretti Arte Contemporanea, Florenz
minus20degree Winter Biennale, Flachau/Salzburg

2017    
Now&After. International Video Art Festival, Moskau
History of ripped out heart, Zacheta Project  room, Warschau
The Sarcophagus (II), Survival KIT Festival, Riga, kuratiert von Latvian
Centre for Contemporary Art

2016     
The Sarcophagus, Preis der Kunsthalle, Kunsthalle Wien

 Preise und Stipendien (Auswahl)

2018    
Lithuanian Culture and Art Council Stipendium, Litauen
Art Start_Studiostipendium, Wien
2017     
ArtStart: Berufsziel Künstler_in, Wien
2016     
Preis der Kunsthalle Wien             
Erasmusstipendium
2015     
Stipendium des Forum St. Severin, Linz
2014     
Projektförderung der Akademie der bildenden Künste Wien


Permalink