Skip to content. Skip to navigation.

Jessyca R. Hauser ist Mentee von Steffi Klenz

 

Jessyca R. Hauser, Foto (c) Omri Livne

 

Jessyca R. Hauser, in Wien geboren. Arbeitet an der Schnittstelle von Performance, Video, Sound und Installation. Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien (Kunst und digitale Medien und Performative Kunst) sowie an der Glasgow School of Art 2014–2015 (Sculpture and Environmental Art). Ihre Arbeiten werden international auf Filmfestivals und im Museums- bzw. Galeriekontext gezeigt. Oft arbeitet sie auch kollaborativ und kollektiv.

Mit Hilfe verschiedener Personas, Medien und Mitteln der Fragmentation, werden Bedingungen zeitgenössischer Subjektivierung und digitalisierter Einsamkeit aus feministischer Perspektive befragt. Die Narrationen speisen sich aus persönlichen Erfahrungen, Popkultur und dem digitalen Raum. Das Verschwimmen der Grenzen zwischen privat und öffentlich, von Fiktion zu Realität sind dabei ebenso im Fokus als auch verschiedene Formen von Performativität in Bezug auf Gender/Sexualität, sowie die Beziehung zwischen Subjekt und Technologie.


Permalink