Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.

YeLa An ist Mentee von Senova Basak.

 

YeLa An, Foto (c) Matthis Kendler

 

Geboren 1987 in Seoul. Lebt und arbeitet in Wien.

2017 Diplom an der Akademie der bildenden Künste Wien Fachbereich Konzeptuelle Kunst (Post-Conceptual Art Practices, Marina Gržinić), 2011–2014 Studium Kunst und Kommunikative Praxis (Bildnerische Erziehung) und Textil – Freie, angewandte und experimentelle künstlerische Gestaltung und Materialkultur (Textiles Gestalten) an der Universität für angewandte Kunst in Wien, 2009–2011 Studium der Fotografie an der Tokyo Zokei University in Japan.

YeLa Ans Foto- und Videoarbeiten entstehen auf Grundlage von persönlichen Erfahrungen mit Rassismus und Sexismus als asiatische, in Österreich lebende Frau. Seit 2015 beschäftigt sie sich mit alten Frauenbildern in Massenmedien, um den aktuellen Stand der Geschlechtergleichheit zu analysieren. Seit 2017 ist sie Doktoratsstudentin der Philosophie an der Akademie der bildenden Künste Wien.

www.yelaan.com


Permalink