Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.

Julia Haugeneder ist Mentee von Katharina Brandl

 

Faltung 56, Leim, Pigment, 28 x 42 x 65 cm, 2019

 

Julia Haugeneder (*1987 in Wien) studierte in Wien an der Akademie der bildenden Künste und an der Central Saint Martins, UAL, London, Grafik und druckgrafische Techniken sowie Kunstgeschichte, Philosophie und Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien und der Erasmus Universität Rotterdam.

 Sie arbeitet in den Bereichen der Objektkunst und Druckgrafik, die sich gegenseitig speisen. In ihren Arbeiten spielen Materialien und unsere wissensbedingte Erfahrung durch sie eine wesentliche Rolle. Ihre Arbeiten wurden zuletzt in der Galerie 5020, Salzburg (2017), dem Kunstverein Baden (2018) und im Zusammenhang ihrer Diplompräsentation im xposit Akademie der bildenden Künste Wien (2019) gezeigt. Im Dezember 2019 zeigte sie eine Einzelausstellung in der MUSA Startgalerie Wien.


Permalink