Skip to content. Skip to navigation.

dient zur Förderung wissenschaftlicher oder künstlerischer Arbeiten von Stu­die­ren­den aus Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung.

Bitte beachten Sie, dass das zu fördernde Projekt in direktem Zusammenhang mit dem jeweiligen Studienprogramm stehen muss. Das bedeutet, dass z.B. künstlerische Projekte von Doktorand_innen nicht gefördert werden können. Ausnahme: Studierende des PhD in Practice können um Förderung künstlerischer Projekte ansuchen, da diese auch vom Curriculum vorgesehen sind.

Einreichfrist: 06. bis 10. November 2017

Der Antrag ist zusätzlich zur persönlichen Abgabe in Papierform auch in einer pdf-Datei zu übermitteln (umfangreiche Arbeitsproben bitte nur persönlich abgeben). Es ist unbedingt notwendig, einen Scan von Ihrem Meldezettel beizufügen.

Information/Antrag
Finanzierungsplan

Anmerkung: Die Verwendung der Excel-Datei ist nicht verpflichtend, ein Finanzierungsplan (inkl. Angabe von Eigenleistung, Subventionen anderer Förderstellen, Einnahmen etc.) muss aber jedenfalls dem Antrag angeschlossen sein.

Bitte beachten Sie, dass bei einer bewilligten Förderung ein Arbeitsbericht sowie eine Abrechnung inklusive der Originalbelege in der Studien- und Prüfungsabteilung, M3, bei Marianne Maljkovic, abzugeben sind.

Vorlagen:
Arbeitsbericht
Abrechnung

Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass die Originalbelege nummeriert und auf A4 befestigt der Abrechnung beigefügt werden müssen.


Permalink