Skip to content. Skip to navigation.
 

Das Studium Bühnengestaltung an der Akademie der bildenden Künste Wien dient der Ausbildung von Künstlerpersönlichkeiten, die nach Abschluss des Studiums befähigt sind, Entwurf, Gestaltung und Realisation von Szenenräumen als integralen Bestandteil dramaturgischer Auseinandersetzungen umzusetzen.

Im Laufe des Studiums werden Fertigkeiten erworben, um zeitgenössische und historische Realitäten mittels kulturwissenschaftlicher Studien zu untersuchen und mit den Mitteln der Zeichnung, der Malerei, der Fotografie und der neuen Medien zu beschreiben, und in entsprechende Bühnen -, und Medienformate umzusetzen.

Darüber hinaus haben die Absolvent_innen grundlegende Kenntnisse von Farbe, Form, Bewegung, Klang, Musik, Text und Raum im Hinblick auf die technische Umsetzbarkeit für Bühne und Bild erlangt.

Das stark Praxis bezogene Studium gewährleistet herausragende Ergebnisse in der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen theatralen Bereichen, sowie eine starke Förderung der jeweiligen eigenen künstlerischen Fähigkeiten.