Skip to content. Skip to navigation.

Zulassungsprüfung 

Gegenstand der Zulassungsprüfung ist die Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach. Die Zulassungsprüfung besteht aus zwei Teilen:

Zulassungsprüfung WS 2015/16:

1.Teil:

  • Verfassen Sie einen kurzen handschriftlichen Text über Ihre Motivation sich für dieses Studium zu bewerben.
  • Verfassen Sie eine Theaterkritik zu einem zeitnahen Theaterbesuch.
  • Bitte reichen Sie einige Arbeitsproben ein. Speziell für die diesjährige Zulassungsprüfung bitten wir Sie um die künstlerische Bearbeitung einer gefundenen Raumsituation. Die Überlegungen zu diesem gefundenen Raum sollen zeichnerisch und in einem Modell dargestellt werden. Das zu erstellende Modell kann jeden beliebigen oder auch keinen Maßstab haben. Das Thema ist der gefundene Raum selbst ohne Bezug zu einer Textvorlage.

Abgabe der Mappe und der zu bearbeitenden Aufgabenstellung:

Dienstag den 23.06.2015 zwischen 10.00 - 13.00 Uhr,  Bühnengestaltung, Atelierhaus,  3. Stock, Lehargasse 6-8, 1060 Wien

Bekanntgabe der Kandidat_innen, die zu der Zulassungsprüfung zugelassen wurden: Dienstag 23.06.2015 ab 18.00 Uhr mittels schriftlichem Aushang: Lehargasse 6-8, 1060 Wien, neben der Portiersloge im Erdgeschoß

2.Teil:

Nur für zugelassene Kandidat_innen :

Mittwoch den 24.06.2015 bis Freitag den 26.06.2015,  jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr, Bühnengestaltung, 3. Stock, Atelierhaus, Lehargasse 6-8, 1060 Wien

Bekanntgabe der zugelassenen Kandidat_innenab 18 Uhr am Freitag 26.06.2015 mittels schriftlichem Aushang: Lehargasse 6-8, 1060 Wien, neben der Portiersloge im Erdgeschoß.

Die Zulassungsprüfung ist nur dann bestanden, wenn beide Teile erfolgreich abgelegt wurden.