Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
]a[ Gemäldegalerie
Vielschichtig. Das früheste Selbstbildnis des Anthonis van Dyck
Ausstellungsdauer | 18.12.2020 - 22.08.2021
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

Sonderpräsentation

Mehr
]a[ Gemäldegalerie
BOSCH, CRANACH, REMBRANDT, RUBENS | Präsentation der Schausammlung
Präsentation der Schausammlung | 08.02.2021 - 22.08.2021
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

Mit einer Neuaufstellung der Sammlung ist die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien noch bis August 2021 im Theatermuseum zu Gast – seit November 2017 während der Bestandssanierung des Akademie-Gebäudes am Schillerplatz.

Mehr
]a[ Gemäldegalerie
After the End and Before the Beginning
Videoinstallation von toxic dreams | 10.02.2021 - 02.08.2021
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

Eine Videoinstallation von toxic dreams in Zusammenarbeit mit der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Theatermuseum (in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

Mehr
]a[
"maybe manifested" | Bildende Meets Kunsthistorisches
Ausstellung | 20.04.2021 - 15.08.2021
Ort | Kunsthistorisches Museum Wien, Raum XXI, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

Die Akademie der bildenden Künste Wien schrieb 2019 in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum Wien und dem Verein zur generationsübergreifenden Kunst- & Kulturförderung einen Wettbewerb für Studierende aus. Die Gewinner_innen Patrizia Ruthensteiner, Yul Koh & Sophie Anna Stadler und Theodor Maier präsentieren nun ihre Arbeiten. Die Schau maybe manifested wird voraussichtlich ab 20. April im Kunsthistorischen Museum zu sehen.

Täglich außer Montag
10 – 18 Uhr

Mehr
]a[
Die Zukunft der Stadt - Wie willst du leben? | Ein künstlerisches und partizipatives Mitmachprojekt rund um eine urbane Utopie

Im Rahmen des Projektes geht es um die Entwicklung einer Utopie für 
nichts weniger als die Zukunft der Stadt. Die Gruppe setzt sich aus 
Studierenden, Lehrenden und interessierten Stadtbewohner_innen zusammen.

Ein Projekt im Rahmen des Schwerpunkts Akademie | Kunst | Öffentlichkeit an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Mehr
1 2 3 Weiter
Permalink