Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Eröffnung | 12.10.2018, 12.00 h - 21.00 h
Ausstellungsdauer | 13.10.2018 - 11.11.2018
Ort | Magasins généraux, 1 Rue de l’Ancien Canal, 93500 Pantin – Greater Paris, Frankreich

ARTAGON.IV ist ein Ausstellungsprojekt von Anna Labouze und Keimis Henni in Kooperation mit 16 Kunstuniversitäten einschließlich der Akademie der bildenden Künste Wien.

 

Paul Mittler, Die City Boys, Öl auf Leinwand, Installationsansicht Diplomausstellung im Atelierhaus, 2018
Foto: Tallal Stammout

 

Für die Ausstellung ARTAGON.IV hat eine international besetzte Jury insgesamt 32 Absolvent_innen und Studierende von 16 Kunstuniversitäten ausgewählt, deren Werke nun auf über 1.000 Quadratmetern in Paris präsentiert werden.

Von der Akademie der bildenden Künste Wien wurden die diesjährigen Absolvent_innen Stefanie Schwarzwimmer und Paul Mittler ausgewählt ihre Werke in Paris auszustellen. Paul Mittler aus dem Fachbereich Erweiterter Malerischer Raum zeigt seine Diplomarbeit Die City Boys und Stefanie Schwarzwimmer, die im Fachbereich Kunst und Digitale Medien abgeschlossen hat, zeigt neben ihrer Diplomarbeit The Silent Revolution auch ihre neue Filmarbeit The Quest.

Mehr Informationen unter www.artagon.co

Filmstill aus: Stefanie Schwarzwimmer, Silent Revolution, 3D Animation, 9:27 Min., 2018 Filmstill aus: Stefanie Schwarzwimmer, The Quest, 3D Animation, 3 min., 2018 

Kuratiert von Anna Labouze & Keimis Henni

Künstler_innen

Ismail Alaoui-Fdili – École nationale supérieure d’arts de Paris-Cergy
Alexander Brodarsky – National Academy of Fine Arts, Kiev
Collective CHAVKI: Aram Abbas, Kim Bradford, Charlotte Nicoli & Joseph Perez – École nationale supérieure des beaux-arts de Paris
Charlotte Cherici – Haute école des arts du Rhin, Strasbourg, France
Jean Claracq – École nationale supérieure des beaux-arts de Paris
Bogdan Čontoš – University of Arts, Belgrade
Hélène Cottet – Haute école des arts du Rhin, Strasbourg
Ophélie Demurger – École nationale supérieure des beaux-arts de Lyon
Théo Ghiglia – École nationale supérieure des arts décoratifs de Paris
Hélène Hulak – École nationale supérieure des beaux-arts de Lyon
Yuliya Kyrychenko – National Academy of Fine Arts, Kiev
Sarah Lévy – École nationale supérieure des arts visuels de La Cambre, Brussels
Ula Lucińska & Michał Knychaus – University of the Arts, Poznań
Paul Mittler – Academy of Fine Arts Vienna
Albina Mokhryakova – Rodchenko School of Photography and Multimedia, Moscow
Julie Monot – École cantonale d’art de Lausanne
Kate NganWa Ao – University of the Arts, Poznań
Dunja Ožegović – University of Arts, Belgrade
Alma Lily Rayner – Academy of Fine Arts, Prague
Marco Rigoni – École cantonale d’art de Lausanne
Ann Rotaenko – Rodchenko School of Photography and Multimedia, Moscow
Stefanie Schwarzwimmer – Academy of Fine Arts Vienna
Sina Schöpf – University of the Arts, Bern
Andrei Sclifos – University of Art and Design, Cluj-Napoca
Hamid Shams – École nationale supérieure des arts décoratifs de Paris
Michał Soja – Academy of Fine Arts, Krakow
Anca Stătică – University of Art and Design, Cluj-Napoca
Naoki Stylanos Karathanassis – École nationale supérieure des arts visuels de La Cambre, Brussels
Anouk Ursin – University of the Arts, Bern
Ondřej Vicena – Academy of Fine Arts, Prague
Jisoo Yoo – École nationale supérieure d’arts de Paris-Cergy
Adam Zduńczyk – Academy of Fine Arts, Krakow


Permalink