Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[

Die Akademie der bildenden Künste Wien kehrt nach umfassender Sanierung und Modernisierung durch die Bundeimmobiliengesellschaft (BIG) über den Sommer in ihr historisches Gebäude am Schillerplatz zurück. Große Eröffnungsausstellungen in Zusammenarbeit mit dem indischen Kurator_innentrio Raqs Media Collective werden den Umzug am 8. Oktober 2021 feierlich beschließen und am 9. und 10. Oktober bei freiem Eintritt allen Besucher_innen offenstehen.

Alle Informationen zum Download auf dieser Seite rechts oben.

In Anwesenheit des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Heinz Faßmann, wurden die sanierten Prunkräume des Akademiegebäudes nun erstmals öffentlich zugänglich gemacht. „In einem funktionellen und attraktiven Ambiente zu studieren ist ein Schlüsselfaktor für Erfolge im Hochschulbereich. Darum tätigen wir als Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung kontinuierlich beträchtliche Investitionen in Neubauten und Sanierungen von Universitätsgebäuden. Der BIG ist hier am Schillerplatz eine umfassende Sanierung mit Fingerspitzengefühl gelungen und ich freue mich über dieses historische und zeitgleich moderne Gebäude für eine der traditionsreichsten und gleichzeitig aktuellsten Kunstuniversitäten weltweit“, so Faßmann nach einem ersten Rundgang durch das Gebäude.

„Ich freue mich sehr darauf, die Akademie der bildenden Künste Wien im Herbst 2021 mit unseren Eröffnungsausstellungen am 8. Oktober wieder zu eröffnen. Der Schillerplatz, im Herzen der Wiener Kunst- und Kulturlandschaft, zwischen Secession und MuseumsQuartier gelegen, bietet ein hohes Maß an Sichtbarkeit für unsere Studierenden und lädt alle jene ein, die das künstlerische Schaffen der Akademie und ihre Sammlungen kennenlernen möchten,“ so Rektor Johan F. Hartle, der sich bei der BIG und ihrem CEO Hans-Peter Weiss für die „ausnehmend gute Zusammenarbeit“ bedankt.

Die Akademie werde in den kommenden Jahren „nicht nur ihre Türen am Schillerplatz stets weit geöffnet haben, sondern auch aktiv und mit neuen Schwerpunktsetzungen in den Stadtraum hinausgehen.“ Wichtig sei Hartle aber auch die kritische Auseinandersetzung mit dem historischen Gebäude und seiner Geschichte: „Wir werden uns mit der historischen Masse laufend kritisch und kreativ auseinandersetzen.“

Hans-Peter Weiss, CEO der BIG, sagt: "Das Akademiegebäude ist eines von 350 denkmalgeschützten Bauwerken, für die wir als BIG Verantwortung tragen. Wir haben das Haus, das Theophil Hansen vor 150 Jahren für die Akademie entworfen hat, saniert, bis ins kleinste Detail restauriert und für einen zeitgemäßen Kunstunibetrieb adaptiert. Gemeinsam mit der Akademie, dem Bundesdenkmalamt und mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums durften wir eine bedeutende Institution in der Kunst- und Kulturhauptstadt Wien baulich fit für die Zukunft machen."

Die Übersiedlung der Institute, Sammlungen und Mitarbeiter_innen der Akademie wird mit August starten und bis zum Oktober andauern. Sie alle kehren zwar in ein historisches Haus, aber mit modernster technischer Ausstattung zurück. Zu nennen sind beispielsweise die komplette Umstellung auf LED Beleuchtung, Hochleistungsinternetverbindungen im gesamten Haus oder moderne AV-Medientechnik, mit denen ein zeitgemäßes Arbeiten und Studieren gesichert ist. Die von Seiten der Akademie für das Sanierungsprojekt zuständige Vizerektorin Celestine Kubelka weist auch auf den künftig noch wichtigeren Aspekt der Nachhaltigkeit hin. „Die nachhaltig orientierte Grundeinstellung der Akademie und ihrer Angehörigen soll sich nicht nur in der Begrünung der Innenhöfe und der das Haus umgebenden Flächen oder in den Bienenstöcke auf dem Dach des Hauses manifestieren. Auch die Mensa, deren Originalzustand nach Plänen des Architekten Carl Pruscha wiederhergestellt wurde, wird in ihrer wichtigen Kommunikationsfunktion gestärkt und mit einem nachhaltig gestalteten Speiseplan interne wie externe Besucher_innen einladen“, so Kubelka.

Hinweis: Das Bildmaterial darf ausschließlich zur redaktionellen Berichterstattung über die BIG und die Akademie der bildenden Künste Wien honorarfrei verwendet werden und muss bei Veröffentlichung mit dem Copyright des Urhebers gekennzeichnet werden.

Pressebilder Akademiegebäude

1 Akademiegebäude am Schillerplatz
Eingang Schillerplatz
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

10 Akademiegebäude am Schillerplatz
Ansicht der Aula
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

6 Akademiegebäude am Schillerplatz
Detail der Fassade, Detail Schillerdenkmal (Vordergrund)
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

3 Akademiegebäude am Schillerplatz
Anatomiesaal
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

5 Akademiegebäude am Schillerplatz
Anatomiesaal (Detail)
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

4 Akademiegebäude am Schillerplatz
Leere Bibliothek
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

7 Akademiegebäude am Schillerplatz
Restaurierung Deckengemälde Aula
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

8 Akademiegebäude am Schillerplatz
Restauration Deckengemälde Aula
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

9 Akademiegebäude am Schillerplatz
Restauration Deckengemälde Aula
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

2 Akademiegebäude am Schillerplatz
Neues Depot des Kupferstichkabinetts
© Helmut Wimmer
 

DOWNLOAD

Pressebilder Projekte Kund | Öffentlichkeit

1a Bureau Veritas
Foto: © Fachbereich Grafik, Akademie der bildenden Künste Wien, 2021
 

DOWNLOAD

2a STATION on stage
Foto: © Katarina Csanyiova, 2021
 

DOWNLOAD

3a flimmer.club | „es bewegt sich was“
Foto: © Karolina Gruschka
 

DOWNLOAD

4a Die Zukunft der Stadt - Wie willst du leben?
Ein künstlerisches und partizipatives Mitmachprojekt rund um eine urbane Utopie
Foto: © Jakob Grabher
 

DOWNLOAD

5a Das Fotostudio
Foto: © Shiri Rozenberg
 

DOWNLOAD

6a warmth gathers us | creating and activating a common ground
Foto: © Marie Haefner
 

DOWNLOAD

Pressebilder Diplompräsentationen

1b Diplompräsentation Eschenbachgasse
Raumansicht
Links: Diplomarbeit Hanna Schibel
Rechts: Diplomarbeit Manuela Picallo Gil
Foto: eSeL.at - Joanna Pianka
 

DOWNLOAD

2b Diplompräsentation Atelierhaus, Lehargasse
Vorne: Diplomarbeit Lea Abendstein
Hinten: Skulpturen Viktoria Morgenstern
Plane: Diplomarbeit Thomas Garcia (Ausschnitt)
Foto: eSeL.at - Joanna Pianka
 

DOWNLOAD

3b Diplompräsentation Atelierhaus IG Nord, Lehargasse
Diplomarbeit LA GEORGETTA
Foto: eSeL.at - Joanna Pianka
 

DOWNLOAD

4b Diplompräsentation 2021, Kurzbauergasse
Diplomarbeit Luna Ghisetti
Foto: eSeL.at - Joanna Pianka
 

DOWNLOAD

Pressebilder Rektorat

1 Johan Frederik Hartle, Rektor
Foto: eSeL.at – Lorenz Seidler
 

DOWNLOAD

2 Celestine Kubelka, Vizerektorin für Finanzen | Infrastruktur | besondere Projekte
Foto: eSeL.at – Lorenz Seidler
 

DOWNLOAD

3 Ingeborg Erhart, Vizerektorin für Kunst | Lehre
Foto: eSeL.at – Lorenz Seidler
 

DOWNLOAD

4 v.l.n.r.
Hans-Peter Weiss, CEO der BIG
Ingeborg Erhart, Vizerektorin der Akademie der bildenden Künste Wien
Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Celestine Kubelka, Vizerektorin der Akademie der bildenden Künste Wien
Johan F. Hartel, Rektor der Akademie der bildenden Künste Wien
Foto: eSeL.at – Lorenz Seidler
 

DOWNLOAD


Permalink