Skip to content. Skip to navigation.
]a[

Die Benefizauktion der Akademie der bildenden Künste Wien in Kooperation mit dem Dorotheum Wien findet zwischen 16. und 29. Jänner 2021 online statt. Zahlreiche Künstler_innen, von Newcomern bis zu arrivierten Größen der Kunstwelt, stellen rund 170 Werke zur Verfügung.

Der Besuch der Ausstellung im Atelierhaus der Akademie in der Lehargasse 8 vom 26. Jänner bis 28. Jänner ist unter Einhaltung der Covid 19-Schutzbestimmungen nur unter telefonischer Voranmeldung möglich.
Kontakt: Daniela Mautner Markhof , +43 676 5077 288

Direkter Link zur Auktion: https://www.dorotheum.com/akbild

Unter ihnen finden sich bekannte Namen wie Xenia Hausner, Heimo Zobernig, Ashley Hans Scheirl und Jakob Lena Knebl, Daniel Richter oder Constanze Ruhm neben jungen Positionen wie Anouk Lamm Anouk, Amoako Boafo oder Ekaterina Shapiro-Obermair. Die Ausrufungspreise liegen zwischen € 100,- und € 19.000,-. Der Erlös der Auktion unterstützt Studierende der Akademie aus Drittstaaten, die während Ihres Studiums besonders erschwerten Bedingungen ausgesetzt sind sowie die Vereine tralalobe, Habibi & Hawara und solidarity matters, die sich um geflüchtete Menschen kümmern. Die zu auktionierenden Arbeiten sind von 26. bis 28. Jänner 2021 im Prospekthof des Atelierhauses ausgestellt und können zwischen 11:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden.

Unterstützende Künstler_innen:
Elisa Alberti, Irene Andessner, Anouk Lamm Anouk, Bernadette Anzengruber, Siegfried Anzinger, Christian Ludwig Attersee, Julia Avramidis, Alfredo Barsuglia, Amoako Boafo, Max Böhme, Anna-Maria Bogner, Erwin Bohatsch, Catharina Bond, Oscar Bronner, Cäcilia Brown, Brigitte Bruckner Mikl, Günter Brus, Götz Bury, Wolfgang Capellari, Thean Chie Chan, Clegg & Guttmann, Georgia Creimer, Anemona Crisan, Mario Dalpra, Gunter Damisch, Paul DeFlorian, Verena Dengler, Carola Dertnig, Veronika Dirnhofer, Daniel Domig, Beatrix Dreux, Loys Egg, Barbara Eichhorn, Theresa Eipeldauer, Christian Eisenberger, Titanilla Eisenhart, Cristina Fiorenza, Gernot Fischer-Kondratovitch, Gosia Foremna, Dietmar Franz,  Peter Fritzenwallner, Jens Fröberg, Kerstin von Gabain, Thomas Gänszler, Flora N. Galowitz, Sébastien De Ganay, Johannes Gierlinger, Bruno Gironcoli, Lena Göbel, Julian Göthe, Birke Gorm, Christine de Grancy, Eiko Gröschl, Sabine Groschup, Marina Gržinić, Xenia Hausner, Sabine Hauswirth, Caroline Heider, Ursula Heindl, Margarethe Herzele, Ines Hochgerner, Christine & Irene Hohenbüchler, Michael Horsky, Judith Huemer, Anna Jermolaewa, Martha Jungwirth, Clemens Kaletsch, Gudrun Kampl, Johanna Kandl, Barbara Kapusta, Luisa Kasalicky, Belinda Kazeem-Kamiński, Anna Khodorkovskaya, Michael Kienzer, Sebastian Koch, Peter Kogler, Brigitte Kowanz, Jakob Lena Knebl, Günther Kraus, Angelika Krinzinger, Markus Krottendorfer, Friedl Kubelka, Hans Kupelwieser, Nikolaus Lapuch, Matthias Lautner, Marie Luise Lebschik, Maria Legat, Sonia Leimer, Ulrike Lienbacher, Marko Lulić, Franziska Maderthaner, Julia Maurer, Sissa Micheli, Jelena Micić, Kirsi Mikkola, Josef Mikl, Alois Mosbacher, Robert Muntean, Florian Nährer, Saskia Te Nicklin,  Florian Nitsch, Wolfgang Obermair, Nick Oberthaler, Abiona Esther Ojo, Michael Part, Philip Patkowitsch, Fabian Erik Patzak, Peter Patzak, Carlos Perez, Maria Peters, Katrin Plavčak, Hans Werner Poschauko, Matthias Pöschl, Shuvo Rafiqul, Astrid Rausch, Jörg Reissner, Werner Reiterer, Tina Ribarits, Daniel Richter, Linus Riepler, Frenzi Rigling, Christian Rothwangl, Constanze Ruhm, Francis Ruyter, Maruša Sagadin, Elisabeth von Samsonow, Peter Sandbichler, Hans Schabus, Ashley Hans Scheirl, Eva Schlegel, Toni Schmale, Anna Schmedding, Patrick Schmierer, Walter Schmögner, Gabriele Schöne, Anneliese Schrenk, Christian Schwarzwald, Frederike Schweizer, Stefanie Seibold, Ekaterina Shapiro-Obermair, soylent green (Uta Weber / Thomas Stimm), Margherita Spiluttini, Daniel Spoerri, Dominik Steiger, Elena Steiner, Christian Stock, Misha Stroj, Veronika Suschnig, Sofie Thorsen, Thomas Thyrion, Elmar Trenkwalder, Petra Varl, Anna Viebrock, Victoria Vinogradova, Walter Vopava, Stefanie De Vos, Simon Wachsmuth, Astrid Wagner, Eva Wagner, Matta Wagnest, Manfred Wakolbinger, Martin Walde, Max Weiler, Sebastian Weissenbacher, Andreas Werner, Nives Widauer, Anna Witt, Anastasiya Yarovenko, Edin Zenun, Laurent Ziegler, Heimo Zobernig.

Pressefotos:


Das Portrait eines schwarzen Mannes Amoako Boafo, Golden Teeth 2019, Öl auf Papier, 70 x 50 cm, gerahmt, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 19.000,-

DOWNLOAD

abstrakte Malerei und Zeichnung Heimo Zobernig, ohne Titel, 2019, Kugelschreiber, Bleistift, Laserprint, Papier, 29,7 x 21 cm, gerahmt, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 2.300,-

DOWNLOAD

Frau mit roter Bluse und brauen Haaren schaut nach rechts Xenia Hausner, Savage Red, 2020, Öl auf 310 Hahnemühle Büttenpapier, 77 x 33,5 cm, gerahmt, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 19.000,-

DOWNLOAD

Schwarze Jacke mit Mund imt roten Lippen am Rücken Ashley Hans Scheirl & Jakob Lena Knebl, Jacke für Lyon Biennale 2019 (in Kooperation mit Galeries Lafayette Lyon), 2019, Polyamid, Strickerei, Größe 38, Ed. 1/200, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 200,-

DOWNLOAD

grüne Schrift auf weißem Grund Anna Witt, Radikal Denken, Leipzig 2018, 2018, Siebdruck, 90 x 70 cm, Ed. 4/10 + 2A P, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 2.000,-

DOWNLOAD

Zarte Farbflächen auf weißem Hintergrund mit Rahmen aus hellem Holz  Max Weiler, ohne Titel, 1980, Bleistift, Buntstift auf Papier, 44 x 60,3 cm, gerahmt, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 13.000,-

DOWNLOAD

buntes Tuch an einer Ecke an die Wand gehängt Jelena Micić, ohne Titel, 2020, Wattestäbchen, Nylonfaden, 80 x 80 cm, © The Artist, Foto: .lab 

Ausrufungspreis: € 1.300,-

DOWNLOAD


Permalink