Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.

Ein begehbarer Verwandlungscomix?
Eine perverse Körperteil-Choreographie?
Exkrementale Bildsprachen?
Dienstag, 29.11.2005, 18.00 h
M 13, Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien

Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Kontextuelle Malerei statt.

Veranstalter: Klasse Elke Krystufek

Hans Scheirl präsentiert im Rahmen des Vortrages seine Malerei/Installationen, die im Interface zwischen seinen anderen Arbeiten in den Bereichen Performance, Film + Text mit libidinöser Energie aufgeladen werden sollen.

Hans Scheirl

Filme: Super-8 Girl-Games, 1/2 Frösche ficken flink, Rote Ohren fetzen durch Asche, Dandy Dust u.v.a.;
Mitglied der Musikgruppen 8 oder 9 und Ungünstige Vorzeichen;
Ausstellungen: erste österr. Soloausstellung im Kunstraum auto, Juli 2005, nächste Ausstellung: Galerie im Taxispalais, Innsbruck Feb. 2006


Permalink