Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
Lecture | Presentation | 26.03.2007, 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Lehargasse 6-8, 1060 Wien, M 13

VALIE EXPORT and Silvia Eiblmayr

VALIE EXPORT

Medienkünstlerin, Performancekünstlerin und Filmemacherin, lebt in Wien

VALIE EXPORT's künstlerische Arbeit umfasst ua. Video Environments, digitale Fotografie, Installationen, Body Performances, Spielfilme, Experimentalfilme, Dokumentarfilme, Expanded Cinema, konzeptuelle Fotografie, Körper-Material-Interaktionen. Persona Performances, Laser Installationen, Objekte, Skulpturen, Texte zur zeitgenössischen Kunstgeschichte und Feminismus.

Seit 1968 Teilnahme an internationalen Kunstausstellungen ua. Centre Georges Pompidou, Paris; The Museum of Modern Art, New York, Institute of Contemporary Art, London; Biennale di Venezia; documenta, Kassel; MoCA, Los Angeles; Stedelijk Museum, Amsterdam; MUMOK, Wien; Generali Foundation, Wien; P.S.1 Contemporary Art Center, New York; Shanghai Art Museum, Shanghai; Palais des Beaux-Arts, Brüssel; Tate Modern, London; Metropolitan Museum of Art, Seoul, Korea; Metropolitan Museum, New York; ars electronica, Linz/A - und internationalen Film- und Videofestivals ua. Internationale London Filmfestival; Filmex, Los Angele; Internationale Filmfestspiele Berlin, Cannes, Montreal, Vancouver, San Francisco, Locarno, Hongkong, Sidney, New York, etc

Dr. Silvia Eiblmayr

Kunsthistorikerin, Kuratorin, seit 1999 Leiterin der Galerie im Taxispalais/Galerie des Landes Tirol, Innsbruck.

2000 Konzept für "Die Verletzte Diva. Hysterie, Körper, Technik in der Kunst des 20. Jahrhunderts", Ausstellungsprojekt für: Kunstbau/Lenbachhaus, München; Kunstverein München; Siemens Arts Program, München,; Galerie im Taxispalais.

Gastprofessuren im In- und Ausland: University of London/Slade School of Fine Arts; Akademie der Bildenden Künste München; GH Universität Essen; Universität für Visuelle und Industrielle Gestaltung, Linz.

1988 - 2004 Lehrauftrag an der Akademie der bildenden Künste, Wien.

Zahlreiche Gastlehraufträge im In- und Ausland: u.a. Universität Zürich; Kunsthochschule für Medien, Köln; Universität Wien und Universität Innsbruck; IKM/Institut für Kulturelles Management, Wien.

Zahlreiche Texte und Publikationen zur modernen und zeitgenössischen Kunst. (siehe auch [www.galerieimtaxispalais.at]

Als Buch ist erschienen: "Die Frau als Bild - Der weibliche Körper in der Kunst des 20. Jahrhunderts", 1993, 3. Auflage 2001.

In German, open to general public


Permalink