Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
Vortrag von Peter Arlt | 03.12.2007, 14.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Bildhauerateliers, Kurzbauergasse 9, 1020 Wien, 1. Stock, Raum 8

Der Vortrag findet im Rahmen von Art in Practice / ao.UnivProf. Judith Huemer statt.

 

„Warum ich die letzten Tage im Flughafen Tempelhof zugebracht habe. Über Sinn und Folgen von künstlerischen Tun im öffentlichen Raum.“

Peter Arlt, geb. 1960 in Linz, praktiziert Soziologie im öffentlichen Raum. Hat Erfahrungen mit dem Bau und Betreiben von Badeanlagen, Kiosken und Fußgängerradaranlagen, dem Organisieren von Trinkgelagen und Anrainerwettbewerben
oder dem Verdunkeln ganzer Dörfer.

aktuell: „linz-atlas“, Buch (erscheint 2008); „kosovo-symposien“, mit Stadtteilbüro Franckviertel, Linz; „der öffentliche raum der stadt“, Gesprächsreihe mit Gästen, seit 2003


Permalink