Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.

Buchpräsentation | Dienstag, 16.01.2007, 18.00 h
Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, A - 1010 Wien, Lesesaal

Franz Cizek mit seiner Klasse   Franz Cizek mit seiner Klasse  

Franz Čižek (1865-1946) gilt als herausragender Reformator der Kunstpädagogik. Seine 1897 gegründeten Wiener Kunstklassen für Kinder und Jugendliche befreiten mit einem Schlag die Entwicklung der kindlichen Kreativität. Seine Lehre und seine internationale Ausstellungstätigkeit, die seine Klassen bekannt machte, fanden eine große Öffentlichkeit und vielfältige Resonanz.

Der Wiener Künstler und Kunstvermittler Rolf Laven, der den Cizek-Nachlass im Wiener Museum Karlsplatz betreut, folgt den wichtigen Positionen seiner Wirkungsgeschichte.

Begrüßung | Stephan Schmidt-Wulffen Rektor der Akademie der bildenden Künste Wien
Einführung | Rolf Laven Autor
Umtrunk | im Anschluss in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien

Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien
Schillerplatz 3
1010 Wien
T +43 (1) 588 16 -360
info@akbild.ac.at
www.akbild.ac.at/kuka


Permalink